2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 19.49 Uhr

Testspiele der Bundesligisten
Ingolstadt schlägt Fürth, Benschop trifft für Hannover

Fotos: Ex-Fortune Benschop erzielt sein erstes Bundesliga-Tor
Fotos: Ex-Fortune Benschop erzielt sein erstes Bundesliga-Tor FOTO: ap
Bundesligist FC Ingolstadt hat in der Länderspielpause einen Testspielsieg gefeiert. Gegen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth setzten sich die "Schanzer" am Freitag 3:1 (0:1) durch. Domi Kumbela hatte Fürth kurz vor der Pause in Führung gebracht (43.), Stefan Lex (51.), Elias Kachunga (82.) und ein Fürther Eigentor (86.) drehten das Spiel.

Glanzlose Bremer

Werder Bremen gelang ein glanzloser Testspielsieg. Beim Oberligisten Heeslinger SC kam das Team von Trainer Viktor Skripnik zu einem 4:2 (2:0)-Erfolg. Assani Lukimya, Fin Bartels und Doppeltorschütze Levent Aycicek trafen für den Bundesligisten.

Hannover mit zweitem Sieg

Hannover 96 gewann auch das zweite Testspiel der Länderspielpause. Beim Landesligisten Rotenburger SV kamen die Niedersachsen am Freitag zu einem mühelosen 3:0 (2:0). Artur Sobiech (3.), Allan Saint-Maximin (18.) und Charlison Benschop (50.) sorgten für die Tore.

Darmstadt siegt souverän

Der SV Darmstadt 98 gewann nach seinem gelungenen Saisonstart in der Bundesliga ein Benefizspiel für den Oberligisten Borussia Neunkirchen souverän. Beim früheren Bundesligisten setzten sich die in der Liga nach drei Spielen ungeschlagenen Lilien am Freitag mit 6:2 (5:1) durch. Die Darmstädter Tore erzielten Sandro Wagner (4), Tobias Kempe und Milan Ivana.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werder Bremen und FC Ingolstadt feiern Testspielsiege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.