1. Bundesliga 16/17
| 18.39 Uhr

Kapitän erleidet Mittelhandbruch
Höwedes fehlt im Revierderby gegen Dortmund

Fotos: Benedikt Höwedes – Schalker, Allrounder, Weltmeister
Fotos: Benedikt Höwedes – Schalker, Allrounder, Weltmeister FOTO: afp, vel
Weltmeister Benedikt Höwedes hat beim 1:1 des Bundesligisten Schalke 04 gegen den FC Ingolstadt einen Mittelhandbruch erlitten. Das gab der Klub am Sonntagnachmittag bekannt.

Die Fraktur des vierten Mittelhandknochens an der rechten Hand zog sich der Kapitän bei einem Rempler des Ingolstädters Lukas Hinterseer in der 72. Minute zu.

Höwedes, der trotz Schmerzen bis zum Schluss durchspielte, wurde bereits am Sonntag operiert und wird den Königsblauen nach Vereinsangaben zehn Tage fehlen. Er fällt damit nicht nur in der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Live-Ticker) bei Sparta Prag, sondern auch im Revierderby am nächsten Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) bei Borussia Dortmund aus.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bendikt Höwedes fehlt FC Schalke 04 im Derby gegen Borusia Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.