1. Bundesliga 17/18
| 17.09 Uhr

Vor dem Revierderby
Embolo verletzt sich beim Schalker Abschlusstraining

Gelsenkirchen. Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss am Sonntag (15.30 Uhr) im Revierderby gegen Borussia Dortmund voraussichtlich auf Breel Embolo verzichten. Der Offensivspieler musste beim Abschlusstraining am Samstag bereits nach 32 Minuten passen. Embolo hatte laut Vereinsangaben vor einer Woche im Spiel gegen Hamburg (2:3) einen kleinen Muskelfaserriss erlitten. Beim Abschlusstraining haben über 2500 Fans ihre Mannschaft auf das Derby eingestimmt. Die Anhänger nutzten die von Coach Domenico Tedesco öffentlich abgehaltene Einheit, um den "Königsblauen" den Rücken zu stärken.
(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04: Breel Embolo verletzt sich vor dem Revierderby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.