1. Bundesliga 17/18
| 18.29 Uhr

FC Schalke 04
Alle schauen auf Tedesco

Das ist Domenico Tedesco
Das ist Domenico Tedesco FOTO: dpa, nic
Gelsenkirchen. Domenico Tedesco hat sich bei Schalke 04 mit der Absetzung von Benedikt Höwedes weit aus dem Fenster gelehnt. Gegen RB Leipzig gibt der neue Trainer seinen Bundesliga-Einstand.

Alles hat ein Ende. Auch die Wurst. Pünktlich zum Liga-Duell auf Schalke hat der deutsche Vize-Meister RB Leipzig für sein Catering tatsächlich die Bratwürstchen des 04-Bosses Clemens Tönnies abbestellt. Ein Affront, quasi der Zipfel der Unverschämtheit - zudem frisch flankiert mit der Abwerbung eines Schalker Superstars: Cihan Yasarlar. Der ist 24, betreibt eSports und ist immerhin FIFA-Europameister auf der Playstation 4. 2:0 für Red Bull.

Die Gelsenkirchener werden beides verschmerzen können, sollten sie am Samstagabend (18.30 Uhr/Live-Ticker) gegen RB siegreich in die Saison der Bundesliga starten. Es geht wieder um die Wurst - besonders für den neuen Trainer Domenico Tedesco, 31, der als erste Amtshandlung den äußerst beliebten Kapitän Benedikt Höwedes absetzte.

Ein Signal: Hier ist jemand, der auch unbequem sein kann. Wenn es sein muss. Das steht ihm als Profilschärfung nicht schlecht, besonders, weil er noch sehr jung ist. Am Freitag wurde er während der Pressekonferenz gefragt, welche Kollegen er duze - und welche er sieze, weil sie deutlich älter seien. Der älteste Trainer der Bundesliga ist Carlo Ancelotti vom FC Bayern: mit 58.

Heidel hat ein gutes Gefühl

Domenico Tedesco ist keiner dieser schlachtenerfahrenen Haudegen. Er pflegt den taktischen Stil der jungen Trainer, die niemals Profi waren. Er redete am Freitag akribisch über Bogen- und Tiefenläufe, über vertikale Momente und "kontinuierliche Verbesserungsprozesse". Das hörte sich auch für den nebenan sitzenden Sportvorstand Christian Heidel gut an. "Ich habe ein sehr, sehr gutes Gefühl, bei allem", sagte Heidel, schob aber nach: "Wir sind nicht blauäugig."

Über Domenico Tedesco, dessen Bewerbung (überspitzt) ein Zweitliga-Klassenerhalt mit Erzgebirge Aue war, würde wahrscheinlich ganz Deutschland reden, gäbe es da nicht den Kollegen Nagelsmann in Hoffenheim, der noch ein Jahr jünger ist. Für Tedesco ist das durchaus erleichternd, denn "es kribbelt" in ihm vor dem Leipzig-Spiel: "Das ist wichtig für die Konzentration."

Wichtig auf Schalke ist, den Ton zu treffen und Gefühle zu bedienen. "Mich beeindruckt, wie die Menschen hier den Verein lieben. Das ist phänomenal", sagte Tedesco. "Gegen Leipzig können wir nur gewinnen, nur glänzen. Sie sind immerhin der Vize-Meister."

Tedesco kennt RB ziemlich gut. Es ist noch nicht lange her, dass er dort mal hospitierte, "da konnte man sich einiges abpausen", wie er berichtete. Außerdem trainierte er in der Stuttgarter Jugend einen jungen Mann, dem er beschied, "sehr anständig" zu sein und gut zu arbeiten. Sein Name: Patrick Hasenhüttl, der Sohn des "Kollegen Ralph" - dem Trainer von RB Leipzig.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04: Domenico Tedesco steht vor Debüt gegen RB Leipzig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.