1. Bundesliga 16/17
| 09.58 Uhr

Wechsel zu den Bayern?
Schalkes Jugendkoordinator Elgert kokettiert mit Abschied

FC Schalke 04: Elgert vor Wechsel zum FC Bayern München
FOTO: dpa, car kno
Gelsenkirchen. Norbert Elgert ist Schalker. Er wurde in Gelsenkirchen geboren, war Spieler bei Schalke 04 und ist nun seit bald 20 Jahren als Trainer in der Jugendabteilung der Blau-Weißen tätig. Umso überraschender seine öffentliche Äußerung, dass er sich noch einmal eine Veränderung vorstellen könne. Einen Wechsel zu einem anderen Verein in ähnlicher Position vielleicht. Von Roman Grombach

Auf Schalke nimmt man die Worte des U 19-Trainers betont entspannt zur Kenntnis. "Wir haben einen Trainer, der überlegt, noch einmal was anderes zu machen. Diese Gedanken hat er schon öfter gehabt, also sind wir in der Thematik drin. Seine Aussage ist aber doch gar nicht schlimm. Sie ist legitim und nachvollziehbar", sagt Oliver Ruhnert, der "Direktor Nachwuchs" von Schalke 04. Zudem spreche man von einem Ereignis, dass erst in über 24 Monaten - Elgerts Vertrag läuft noch bis 2018 - aktuell werden würde. Besonders im Fußball sei dies eine lange Zeit. "Ich halte es daher weiter für möglich, dass Norbert seine Karriere irgendwann bei uns beenden wird. Und wenn nicht, dann gibt es dafür auch Lösungen."

Doch es ist zumindest bemerkenswert, wenn ein Jugendkoordinator mit der Qualität von Norbert Elgert öffentlich von seinem Abschied spricht. Zumal weil der 59 Jahre alte Fußballlehrer als einer der Besten seines Faches gilt. Durch seine Hände gingen Manuel Neuer, Julian Draxler und Mesut Özil. Das dürfte man auch in München beim FC Bayern registriert haben, mit dem Elgert seit seiner Äußerung ebenso in Verbindung gebracht wird wie mit RB Leipzig. "Bisher ist Norbert nicht an mich oder den Vorstand herangetreten, um uns seine Gedanken mitzuteilen. Wir haben also akut keinen Bedarf, etwas zu ändern", sagt Ruhnert. Sollten aber Signale kommen, sei man grundsätzlich gesprächsbereit: "Wenn ein so wichtiger und geschätzter Arbeitnehmer, der großen Einfluss im Verein hat, um ein Gespräch bittet, dann wird man dem natürlich nachkommen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04: Elgert vor Wechsel zum FC Bayern München


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.