1. Bundesliga 16/17
| 11.12 Uhr

Zehn Millionen Euro Ablöse
Geis-Wechsel nach Schalke perfekt

Fotos: Johannes Geis – über Fürth und Mainz zum FC Schalke 04
Fotos: Johannes Geis – über Fürth und Mainz zum FC Schalke 04 FOTO: afp, PST/ej
Prag. Der von mehreren Klubs umworbene U21-Nationalspieler Johannes Geis wechselt vom FSV Mainz 05 zum Ligarivalen Schalke 04. Entsprechende berichten bestätigten die Rheinhessen am Dienstagvormittag.

"Bild" hatte zuvor berichtet, dass die Königsblauen für den 21-Jährigen eine Ablöse von zehn Millionen Euro plus erfolgsabhängige Zuschläge zahlen. Geis erhält einen Vierjahresvertrag bis 2019, der ihm jährlich drei Millionen Euro pro Jahr einbringen soll.

Geis hatte noch am Montag am Rande der U21-EM in Tschechien erklärt, er werde erst nach dem Turnier über seine Zukunft entscheiden. "Ich bin im Moment auf das fokussiert, was hier passiert. Ich werde mir erst nach der EM Gedanken machen", sagte der Mittelfeldspieler. Geis war zuletzt neben Schalke auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden. Auch der italienische Erstligist Lazio Rom hatte zuletzt Interesse angemeldet.

Weitere Nachrichten aus der Gerüchteküche der Bundesliga in unserer Bilderstrecke.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04: Johannes Geis kommt vom 1. FSV Mainz 05


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.