1. Bundesliga 16/17
| 19.42 Uhr

Seit November verletzt
Draxler vor Comeback auf Schalke

Fotos: Draxler verletzt sich nach elf Sekunden
Fotos: Draxler verletzt sich nach elf Sekunden FOTO: ap
Gelsenkirchen. Weltmeister Julian Draxler steht vor dem Comeback beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. "Ich habe jetzt eine Woche lang wieder voll mit der Mannschaft trainiert und keine Schmerzen mehr, das ist das Wichtigste", sagte der 21-Jährige am Mittwoch.

Im Heimspiel gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr/Live-Ticker) wäre Draxler, der aufgrund eines Anfang November 2014 erlittenen Sehnenrisses im rechten Oberschenkel ausgefallen war, gerne wieder dabei. "Das entscheidet der Trainer, aber ich würde mich freuen und bin bereit", sagte Draxler.

Gute Nachrichten gab es zudem von Nationalspieler Leon Goretzka. Die am vorigen Sonntag beim Schalker 0:0 in Augsburg bereits nach einer Viertelstunde aufgetretenen Probleme im Oberschenkel sind wohl nicht weiter schlimm. Das ergab eine Kernspintomographie. Erst kurz zuvor hatte Goretzka nach neunmonatiger Verletzungspause wegen mehrerer Muskelbündelrisse sein Comeback gefeiert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04: Julian Draxler vor Comeback


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.