1. Bundesliga 16/17
| 14.06 Uhr

Schalke-Star steht vor Wechsel
Juventus erhöht Angebot für Draxler

Fotos: Julian Draxler – Jung-Star, Schalker, Weltmeister
Fotos: Julian Draxler – Jung-Star, Schalker, Weltmeister FOTO: dpa, pst nic
Rom. Im Poker um den deutschen Nationalspieler Julian Draxler hat Juventus Turin das Angebot für den Schalker italienischen Medienberichten zufolge erneut erhöht. Es liege nun bei 25 Millionen Euro plus sieben Millionen Bonus.

Das berichtet die Zeitung "Gazzetta dello Sport" am Samstag. Schalke 04 wolle dagegen 27 bis 28 Millionen plus Bonus. Schalke 04 will sich zu der Meldung aus Italien nicht äußern. "Wir kommentieren das nicht. Der Verein wird sich zur Personalangelegenheiten frühestens am Sonntag äußern", sagte Clubsprecher Thomas Spiegel der dpa am Samstag.

Das Tauziehen um Draxler läuft seit Wochen. Schalkes Manager Horst Heldt hatte erklärt, über einen Wechsel werde diesen Samstag entschieden. "Morgen schließt das Fenster. Das weiß der Spieler, das weiß der Berater. Wenn bis morgen nichts kommt, bleibt der Spieler", sagte der Manager am Freitagabend nach dem 0:3 der Schalker beim VfL Wolfsburg.

Ausgerechnet Wolfsburg gilt ebenfalls als möglicher Draxler-Interessent. VfL-Manager Klaus Allofs wich Fragen nach dem 21-Jährigen aus, dementierte ein mögliches Interesse aber nicht. "Ich schließe gar nicht aus", sagte Allofs im Sky-Interview. Beim VfL steht Superstar Kevin De Bruyne vor dem Abgang für rund 75 Millionen Euro zu Manchester City. Die Transferperiode läuft noch bis Montag.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04: Juventus Turin erhöht Angebot für Julian Draxler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.