1. Bundesliga 16/17
| 11.22 Uhr

Ex-Leverkusener
Schalke will Renato Augusto zurück in die Bundesliga holen

FC Schalke 04 will Renato Augusto wieder in die Bundesliga holen
Renato Augusto könnte nach Deutschland zurückkehren. FOTO: Miserius, Uwe
Der FC Schalke 04 hat ein Auge auf Renato Augusto geworfen. Trainer Andre Breitenreiter bestätigt das Interesse am ehemaligen Profi von Bayer 04 Leverkusen.

"Renato Augusto ist ein interessanter und exzellenter Spieler", sagte Breitenreiter der "Sport Bild". Der Brasilianer hat von 2008 bis 2012 für die Werkself gespielt.

Mittelfeldspieler Renato Augusto (27) hatte vor wenigen Wochen in seiner Heimat mit Corinthians Sao Paulo den Meistertitel geholt. "Er wurde zum besten Spieler der Saison gewählt und kehrte in die brasilianische Nationalmannschaft zurück. Das zeigt, welche Qualität er hat", so Breitenreiter: "Spieler dieser Kategorie würden unsere Qualität im Kader erhöhen."

Laut "Sport Bild" wurde in der vergangenen Aufsichtsratssitzung entschieden, dass die Schalker in der anstehenden Transferperiode rund 15 Millionen Euro ausgeben dürfen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04 will Renato Augusto wieder in die Bundesliga holen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.