1. Bundesliga 16/17
| 16.22 Uhr

Präsenz in Amerika
Schalke schließt Partnerschaft mit US-Agentur

Gelsenkirchen. Bundesligist Schalke 04 wird seine Präsenz in den Vereinigten Staaten stärken und hat eine Partnerschaft mit der in New York ansässigen Agentur für Sport- und Unterhaltungsmarketing, Leverage Agency, geschlossen. Dies gaben die Königsblauen am Montag bekannt. "Damit bringen wir die Kraft und Tradition des FC Schalke 04 nach Amerika", sagte Alexander Jobst, Marketingvorstand bei den Knappen: "Das Team von Leverage hat ein tiefes Verständnis und große Wertschätzung für das, wofür Schalke 04 steht und was unseren Verein ausmacht." Der Schalker Partner wird die US-Strategie, das Marketing, die Lizenzierung und PR sowie die Sponsorengewinnung für den Verein steuern. "Wir sind uns sicher, dass unser Expertenteam Schalke 04 helfen kann, einen nachhaltigen Eindruck im Bereich Marketing, Sponsoring, Lizenzierung und bei Jugendfußball-Aktivitäten in den Vereinigten Staaten zu hinterlassen", betonte Ben Sturner, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Leverage Agency.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Präsenz in Amerika: Schalke schließt Partnerschaft mit US-Agentur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.