2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 15.48 Uhr

2. Bundesliga
FC St. Pauli kooperiert mit Stoke City

Hamburg. Als erster deutscher Verein im Profifußball geht der FC St. Pauli eine langfristige Kooperation mit einem englischen Premier League Klub ein. Die Verantwortlichen des KiezKlubs einigten sich mit Stoke City auf eine langfristige Zusammenarbeit, teilten die Hanseaten am Mittwoch mit. Sie soll auch die Bereiche Vermarktung, Merchandising und Medien betreffe. Zum Auftakt der Kooperation bestreiten beide Teams am 1. August (18.30 Uhr) im Millerntor-Stadion ein Freundschaftsspiel. Zu den Vertragsdetails gab es keine Angaben. "Wir versprechen uns im Sport einen Mehrwert durch Vorteile des weltweiten Scoutings von Stoke City, aber auch in Arbeitsweisen, Trainercoaching und Nachwuchsförderung", sagte Geschäftsführer Andreas Rettig. Und ergänzte: "Hier wird Ewald Lienen die Kooperation federführend mit Leben füllen."
(jado/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2. Bundesliga: FC St. Pauli kooperiert mit Stoke City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.