2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 13.55 Uhr

St. Pauli
Präsident Göttlich kandidiert für zweite Amtszeit

Präsident Oke Göttlich vom FC St. Pauli kandidiert für eine weitere Amtszeit beim Zweitligisten. Der Aufsichtsrat setzt sich für eine Wiederwahl des Amtinhabers ein. Göttlich, der den Hamburgern seit drei Jahren vorsteht, soll auf der Mitgliederversammlung des Klubs am 23. November für weitere vier Jahre gewählt werden. "Gemeinsam mit dem Präsidium, mit dessen Arbeit der Aufsichtsrat sehr zufrieden ist, wollen wir die nächsten Jahre für unseren Verein erfolgreich gestalten", sagte die Aufsichtsratsvorsitzende Sandra Schwedler in einer Mitteilung des Vereins. Die nächsten Jahre seien "entscheidend für die zukünftige Ausrichtung" des Klubs.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Pauli: Präsident Göttlich kandidiert für zweite Amtszeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.