Infostrecke

Diese Regeln will die Fifa ändern

Das International Football Association Board (IFAB) hat dem Weltverband Fifa neue Vorschläge zu Regeländerungen im Fußball gemacht. Ein Überblick.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Die Spieldauer beträgt nur noch 60 Minuten – das Spiel wird bei jeder Unterbrechung angehalten.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Bei Freistößen und Eckbällen können Spieler sich den Ball selbst vorlegen und Richtung Tor dribbeln.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Der Ball muss bei Standards nicht ruhen.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Kurze Abstöße im eigenen Strafraum sind erlaubt.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Nimmt der Torwart einen Rückpass mit der Hand auf, wird das mit einem Elfmeter geahndet und nicht wie bisher mit einem indirekten Freistoß.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Beim Elfmeter ist kein Nachschuss erlaubt, sondern es gibt Abstoß.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Heftige Kritik am Schiedsrichter wird mit Tor- oder Punktabzug bestraft.

Diese Regeln will die Fifa ändern

Der Schlusspfiff ist erst möglich, wenn das Spiel unterbrochen ist.