Fortuna Düsseldorf

#F95RBL: Achterbahnfahrt der Gefühle in 140 Zeichen

Düsseldorf. Am Sonntagmittag gab es bei Fortuna Düsseldorf gegen RB Leipzig 90 Minuten Aufstiegskampf – und Dutzende emotionale Tweets. Denn auch in den Sozialen Netzwerken dreht sich während eines Spiels alles um Fußball. Von Christoffer Kleindienstmehr

Fortuna Düsseldorf

Fortuna entschuldigt sich bei RB Leipzig

Der Düsseldorfer Vorstandsvorsitzende Dirk Kall rüffelt Stadion-DJ "Opa" für das Abspielen des Trauermarschs von Chopin zum Aufwärmen der Sachsen. "Es steht uns nicht zu, über andere Vereine zu urteilen", betont Kall. Von Bernd Jolitzmehr

Fortuna Düsseldorf

Reck wählt die falsche Taktik

Oliver Reck ist rundum zufrieden. Fünf Punkte aus den jüngsten drei Spielen und Rang sieben, nur zwei Punkte hinter dem Zweiten. Seine Taktik sei voll aufgegangen, versichert er. Dabei gaben gleich mehrere seiner Entscheidungen Rätsel auf. Von Thomas Schulze und Bernd Jolitzmehr

Kommentar zum Spiel gegen RB Leipzig

Fortuna, das war unfair!

Meinung Red Bull verändert die Fußballlandschaft – nicht unbedingt zum Besseren. Dass Fans gegen dieses Konstrukt Sturm laufen, ist nachvollziehbar und in Ordnung. Wenn aber der Stadion-DJ diesen Konflikt befeuert, ist das ungeschickt. Von Martin Beilsmehr

Fortuna Düsseldorf

Trauermusik, schwarze Ponchos, Wortgefecht

Neben dem Sportlichen standen vor allem die Proteste der Fortuna-Fans gegen RB Leipzig im Fokus. Und die begannen bereits vor dem Spiel und hallten noch nach. mehr

Fortuna Düsseldorf

Reck legt sich nach 2:2 mit Leipzig-Coach an

Auf der Pressekonferenz nach dem 2:2 (0:1) zwischen Fortuna Düsseldorf und RB Leipzig haben sich die Trainer Oliver Reck und Alexander Zorniger ein Wortgefecht geliefert. In diesem ging es um die immer wieder aufkommenden Proteste von Fans gegen den Emporkömmling aus Sachsen. Von Falk Janningmehr

Bilderstrecken Fortuna
Fortuna-Videos
Protest gegen RB Leipzig

Fortuna-Fans verteilen schwarze Ponchos

Wohl nie zuvor hat ein Klub im deutschen Profifußball dermaßen polarisiert. Nun machen auch Düsseldorfs Fans mobil gegen RB Leipzig. Auf den Rängen sollen sich am Sonntag in der Partie die Zuschauer schwarze Regenponchos überstreifen. Von Falk Janningmehr

ANZEIGE
Eine starke Partnerschaft

Stadtwerke Düsseldorf und die Fortuna

Die Stadtwerke Düsseldorf, die seit 2004 offizieller Sponsor des Traditionsvereins sind, engagieren sich seit Jahren sehr intensiv bei der Fortuna. Neben dem Titelpatronat des alljährlichen Stadtwerke Düsseldorf Wintercup stehen besonders die Unterstützung der 2. Mannschaft sowie viele regionale, fan-nahe Themen im Vordergrund des Engagements. mehr

Fortuna Düsseldorf

Fortuna-Fans randalieren auf dem Weg nach Bochum

Die Bundespolizei musste gegen Fußball-Fans Anzeigen und Platzverweise aussprechen: Die Anhänger des Düsseldorfer Zweitligisten hatten während ihrer Anreise mit der Bahn Flaschen aus einem fahrenden Zug geworfen und zündeten am Bochumer Hauptbahnhof Rauchbomben. mehr

Fortuna Düsseldorf II

Hellers Aussetzer kostet zwei Punkte

Das Regionalliga-Fußballspiel gegen den FC Kray war gerade einige Sekunden vorbei, da schlich Robin Heller wortlos und mit gesenktem Kopf in Richtung Umkleidekabine. Der 19-Jährige fühlte sich nach dem 1:1 richtig mies. Der Keeper von Fortuna II verschuldet beim 1:1 gegen Kray einen Elfmeter.   mehr

Fortuna Düsseldorf II

Aksoy macht sich keine Sorge

Unter der Woche sah Taskin Aksoy, Trainer von Fortunas Zweitvertretung, ein ganz ungewohntes Bild auf dem Trainingsplatz. Bis auf den langzeitverletzten Mergim Fejzullahu meldeten sich alle Spieler fit. Auch die zuvor angeschlagenen Jens Langeneke und Keeper Kevin Birk. mehr

Fortuna Düsseldorf II

Fortuna II kassiert die zweite Saisonniederlage

Kurz vor dem Anpfiff ging im Niederrheinstadion plötzlich die Sprinkleranlage an und einige Spieler von Fortunas Zweitvertretung bekamen ungewollt eine kleine Erfrischung verpasst. Es sollte nicht bei dieser einen kalten Dusche für den Fußball-Regionalligisten bleiben - vor allem in der ersten Halbzeit. Denn das Team von Trainer Taskin Aksoy kassierte in diesem Zeitraum gleich drei Gegentore gegen Rot-Weiß Oberhausen. Am Ende hieß es 3:1 für RWO. mehr