| 19.17 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Gedankenspiele am Abgrund

Gedankenspiele : Szenarien im Tabellenkeller der 2. Bundesliga
Gedankenspiele : Szenarien im Tabellenkeller der 2. Bundesliga FOTO: Screenshot
Düsseldorf . Fortuna Düsseldorf hat den Abstiegsgipfel in Duisburg vermasselt. Doch verloren ist noch nichts. Von Platz 14 bis 18 ist in der 2. Bundesliga zwei Spieltage vor Saisonende für die Fortuna noch alles drin. Wir spielen fünf Szenarien durch.

Das Saisonfinale 1998/99 der Bundesliga gilt als die Mutter aller Abstiegskämpfe: Die Plätze 12 bis 16 trennten vor dem letzten Spieltag gerade einmal drei Punkte und fünf Tore. Am Ende stieg der 1. FC Nürnberg in einem dramatischen Finale ab. Stuttgart, Bochum, Rostock und Frankfurt retteten sich.

In der 2. Bundesliga droht es nun ähnlich spannend zu werden. 1860 München (14. Platz, 31 Punkte), Fortuna Düsseldorf (15., 29 Punkte), FSV Frankfurt (16., 29 Punkte), MSV Duisburg (17., 28 Punkte) und der SC Paderborn (18., 28 Punkte) krebsen mehr schlecht als recht im Tabellenkeller herum. Zwei Spieltage stehen noch aus, wer in den Abgrund stürzt, ist komplett offen. Kuriose Konstellationen sind möglich.

Szenario 1: Vier Teams sind nach dem letzten Spieltag punktgleich

Besonders spannend wird der Abstiegskampf beispielsweise, wenn sich die Klubs am 33. Spieltag mit Unentschieden begnügen: Düsseldorf gegen Frankfurt, Paderborn in München und Duisburg in Sandhausen. Sollten Düsseldorf (in Braunschweig) und Frankfurt (in München) dann jeweils ihre letzten Spiele verlieren, müssten Paderborn (gegen Nürnberg) und Duisburg (gegen Leipzig) Remis spielen, um für einen kuriosen Punkte-Gleichstand zu sorgen: Vier Mannschaften wären bei 30 Zählern. Verliert Fortuna nur knapp, retten sich die Düsseldorfer wegen des besseren Torverhältnisses. Duisburg schafft es in diesem Gedankenspiel noch in die Relegation.

Szenario 2: Fortuna schafft die Rettung gegen Frankfurt

Düsseldorf hat den ersten Abstiegsgipfel in Duisburg kläglich vermasselt. Geschenkt. Besiegt die Fortuna am Sonntag im zweiten "Endspiel" Konkurrent FSV Frankfurt, könnte sie möglicherweise schon vor dem letzten Spieltag die Korken knallen lassen. Dazu müssten allerdings Paderborn (in München) und Duisburg (in Sandhausen) verlieren. Das würde Düsseldorf einen Drei-Punkte-Vorsprung auf Frankfurt und Platz 16 verschaffen. Das klar bessere Torverhältnis würde eine Vorentscheidung zugunsten der Düsseldorfer bedeuten, Frankfurt müsste am letzten Spieltag neben drei Zählern auch noch mindestens neun Treffer aufholen, was äußerst unwahrscheinlich wäre.

Szenario 3: Fortuna steigt sang- und klanglos ab

Sollten die Düsseldorfer den neuerlichen Abstiegsgipfel gegen Frankfurt ebenfalls in den Sand setzen, droht der Absturz. Wenn Duisburg und Paderborn am vorletzten Spieltag gewinnen, trägt Fortuna die rote Laterne noch vor dem Saisonfinale. Düsseldorf könnte den Klassenerhalt am letzten Spieltag bei Eintracht Braunschweig nicht mehr aus eigener Kraft schaffen, wäre auf die Schützenhilfe von Nürnberg (in Paderborn) und Leipzig (in Duisburg) angewiesen. Eine Niederlage in Braunschweig würde den Abstieg in diesem Szenario sowieso besiegeln.

Szenario 4: Fortuna muss in die Relegation

Mit einer Niederlage gegen Frankfurt rutscht Düsseldorf auf den Relegationsrang, wenn Duisburg und Paderborn am Sonntag jeweils maximal einen Zähler holen. Sollte es so kommen, sind mit Düsseldorf, Duisburg und Paderborn vor dem letzten Spieltag drei Mannschaften punktgleich. Das Saisonfinale verspricht in diesem Fall eine besondere Dramatik. Fortuna kann es aufgrund des Torverhältnisses aus eigener Kraft in die Relegation schaffen, Frankfurt auf Platz 15 ist auch noch in Reichweite. Doch Düsseldorf darf in diesem Fall am letzten Spieltag nicht weniger Punkte holen als der MSV und Paderborn, sonst droht doch noch der direkte Abstieg.

Szenario 5: Fortuna klettert auf Platz 14

Möglicherweise gibt es noch besonders zuversichtliche Fortuna-Fans, die in der Tabelle nach oben schauen: Besiegen die Düsseldorfer Frankfurt, können sie am Sonntag an 1860 München vorbeiziehen, sollten die "Löwen" gegen Paderborn verlieren. Mit einem Sieg in Braunschweig wäre der 14. Rang sicher.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abstiegskampf in der 2.Bundesliga: Szenarien für Fortuna Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.