| 11.23 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Bellinghausen zieht sich Sprunggelenksprellung zu

Fortuna Düsseldorf: Bellinghausen zieht sich Sprunggelenksprellung zu
Axel Bellinghausen hat sich am Sprunggelenk verletzt. FOTO: dpa, mjh fdt
Düsseldorf. Axel Bellinghausen hat sich im Spiel gegen 1860 München eine Sprunggelenksprellung zugezogen. Der Linksfuß hat in der ersten Halbzeit einen Schlag auf den Fuß abbekommen und musste daher in der Pause verletzungsbedingt in der Kabine bleiben.

Eine lange Ausfallzeit ist nicht zu erwarten. Auch Teamkollege Joel Pohjanpalo fehlte bei der Partie gegen 1860: Aufgrund von muskulären Problemen im Oberschenkel konnte der Finne am Sonntag nicht auflaufen. Es liegt allerdings keine strukturelle muskuläre Verletzung vor. Auch er sollte schnell wieder zur Mannschaft stoßen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Bellinghausen zieht sich Sprunggelenksprellung zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.