| 16.58 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Bolly verletzt sich bei Test – Wiesner muss als Feldspieler ran

Fortuna gewinnt Testspiel gegen Sittard
Fortuna gewinnt Testspiel gegen Sittard FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat ein Testspiel gegen den niederländischen Zweitligisten Fortuna Sittard mit 5:0 gewonnen. Doch es gab einen Wermutstropfen: Mathis Bolly musste in der zweiten Halbzeit mit einer Adduktorenverletzung ausgewechselt werden (68.). Da Fortuna keine Feldspieler mehr zur Verfügung hatte, musste Ersatzkeeper Tim Wiesner als Feldspieler einspringen.

Zweimal Fabian Holthaus sowie Lukas Schmitz, Mike van Duinen und Sercan Sararer erzielten die Tore gegen die Holländer, die in der zweiten niederländischen Liga derzeit auf Platz 16 stehen. Bei Fortuna stand Adil Chihi in der Startelf.

Durch den souveränen Erfolg in der Länderspielpause konnte das Team von Cheftrainer Kramer zumindest ein Erfolgserlebnis verbuchen, das es nach der deftigen Pleite gegen den FC St. Pauli (0:4) am vergangenen Montag gut gebrauchen konnte. In exakt einer Woche folgt das nächste Pflichtspiel für die Düsseldorfer: Gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg (18.30 Uhr, Live-Ticker) brauchen sie unbedingt einen Sieg. 

(areh/jol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Bolly verletzt sich bei Test – Wiesner muss als Feldspieler ran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.