| 13.42 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Demirbay will sich so schnell wie möglich integrieren

Demirbays erste Einheit für die Fortuna
Demirbays erste Einheit für die Fortuna FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Kerem Demirbay ist beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf angekommen: Die Leihgabe vom Hamburger SV hat am Mittwoch die erste Trainingseinheit für die Fortuna absolviert.

Dabei lernte Demirbay seinen neuen Kollegen kennen. "Ich bin in erster Linie froh, dass der Wechsel so schnell über die Bühne gegangen ist. Ich kann mich nun wieder voll und ganz auf Fußball konzentrieren. Ich bin glücklich, jetzt hier zu sein", sagte Demirbay über seinen Transfer.

Am Dienstag hatte Fortuna die Ausleihe des Mittelfeldspielers bekanntgegeben. Der Zweitligist verfügt allerdings über keine Kaufoption für den 22-Jährigen. Demirbay freut sich vor allem auf die Heimspiele in der Arena. "Ich war damals bei dem aufregenden Relegationsspiel gegen Hertha BSC in der Arena. Ich war von der ganzen Atmosphäre sehr angetan. Man kann zwar immer sagen, dass bei einem Relegationsspiel immer eine besondere Stimmung herrscht, aber das war sehr außergewöhnlich. In der Arena waren Emotionen pur. Das Stadion ist einfach sensationell. Man sieht schon, dass es Fußball lebt", sagt er.

Demirbay weiter: "Ich möchte erst einmal bei der Fortuna ankommen. Am Mittwoch trainiere ich zum ersten Mal mit. Ich möchte mich so schnell wie möglich ins Team integrieren. Wir werden dann sehen, in welche Richtung es geht."

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Demirbay will sich so schnell wie möglich integrieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.