Fortuna Düsseldorf - News zu F95
Infostrecke

Braunschweig - Fortuna: Reaktionen

Abwehrspieler Jean Zimmer: „Wer das Geläuf heute gesehen hat, der wusste, dass es heute nicht nur auf das fußballerische Element ankommen wird, sondern auch auf den Kampf, dass einer für den anderen gelaufen ist. Ein Sieg ist immer schön, aber jetzt vor Weihnachten noch ein bisschen schöner. Jetzt haben wir zwei Wochen Ruhe – mit einem Sieg im Rücken ist das natürlich noch besser. Von daher lässt sich Weihnachten sehr gut genießen.“ 

Braunschweig - Fortuna: Reaktionen

Innenverteidiger Kaan Ayhan: „Es ist natürlich bitter, dass das die fünfte gelbe Karte geworden ist. Andre Hoffmann und ich hatten uns vorgenommen, darauf keine Rücksicht nehmen zu wollen. Wichtig war heute einfach nur der Sieg, wie wir uns noch in der Halbzeit geschworen haben. Nach einer längeren Phase, in der wir nicht erfolgreich waren, war es einfach nur wichtig, wieder in die Spur zu kommen."

 

Braunschweig - Fortuna: Reaktionen

Offensivspieler Benito Raman: „Ich fühle mich toll. Wir mussten die neue Serie und das letzte Spiel im Jahr erfolgreich gestalten, das ist uns gut gelungen. Perfekt, dass es auch noch ein zu Null geworden ist.“

Braunschweig - Fortuna: Reaktionen

Mittelfeldspieler Florian Neuhaus: „Wir hatten heute eine gute Mischung aus Leidenschaft und spielerischen Mitteln und auch Kampf. Es war sehr, sehr wichtig, dass wir das Spiel gewonnen und vor Weihnachten noch einmal drei Punkte eingefahren haben. Wir sind zufrieden und stehen auch da, wo wir stehen wollten.“

Braunschweig - Fortuna: Reaktionen

Siegtorschütze Davor Lovren: „Ich habe gedacht, ich will jetzt mein Bestes tun – und das Beste in so einer Szene ist ganz einfach das Tor zu machen. Es war auch ein herrlicher Pass von Benito. Das Wichtigste heute war sowieso, dass wir das Spiel gewonnen haben.“

Braunschweig - Fortuna: Reaktionen

Torhüter Raphael Wolf: „Für die Moral war das schon wichtig, das Jahr mit einem Sieg zu beenden. In der ersten Halbzeit haben wir das auch sehr gut gemacht, waren kontrollierter  und haben genau das gemacht, was uns in der Vergangenheit stark gemacht hat. In der einen, kuriosen Szene geht mir der Ball an den Puppes und zum Glück klärt den noch irgendjemann.“