| 17.21 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fehlverhalten der Fans: Fortuna muss 10.000 Euro Strafe zahlen

Fehlverhalten der Fans: Fortuna Düsseldorf muss 10.000 Euro Strafe
Fortuna muss für das Fehlverhalten seiner Fans 10.000 Euro Strafe zahlen. FOTO: RPO, Falk Janning
Zweitligist Fortuna Düsseldorf wird erneut für das Fehlverhalten seiner Fans zur Kasse gebeten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte die Rheinländer am Donnerstag zu 10.000 Euro Strafe, weil im Auswärtsblock während des Spiels beim Karlsruher SC am 8. Februar (1:1) Feuerwerkskörper gezündet worden waren.

Darüber hinaus war es nach dem Schlusspfiff zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und der Polizei gekommen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fehlverhalten der Fans: Fortuna Düsseldorf muss 10.000 Euro Strafe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.