Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 08.16 Uhr

Mitglieder wählen am Sonntag
13 Kandidaten für Fortunas Aufsichtsrat

Fortuna Düsseldorf: 13 Kandidaten für Fortunas Aufsichtsrat
Reinhold Ernst, amtierender Vorsitzender des Kontrollgremiums. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Am Sonntag wird bei Fortuna Düsseldorf gewählt, heute stellen sich alle Bewerber für den Aufsichtsrat beim Mitgliederforum vor. Hier kommt unser Überblick und eine Prognose. Von Bernd Jolitz

Wenn Fortunas Mitglieder am Sonntag in der Esprit-Arena ihre jährliche Versammlung abhalten, liegt deutlich weniger Brisanz in der Luft als in den vergangenen Jahren. Auch wenn die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel zuletzt lediglich zwei Unentschieden in Serie verzeichnete, grüßt sie immer noch von der Tabellenspitze und kann auf die ausgezeichnete Bilanz von 30 Punkten aus 13 Partien verweisen. Und sportlicher Erfolg ist gemeinhin neben der (zurzeit ordentlichen) wirtschaftlichen Verfassung der entscheidende Faktor für eine ruhige Versammlung. Gleichwohl werden am Sonntag wichtige Weichen für die Zukunft des Vereins gestellt.

Hintergrund

Auf der Mitgliederversammlung in der Arena stehen die Wahlen zum Aufsichtsrat an, der laut Satzung den Vorstand einsetzt und kontrolliert, somit eine ganz entscheidende Funktion in der Klubführung hat. 13 Kandidaten bewerben sich um fünf Plätze. Das Procedere ist einfach: Alle Bewerber stellen sich in einer kurzen Rede den Mitgliedern vor, anschließend wird elektronisch abgestimmt, und die fünf Männer (Frauen haben sich nicht beworben) mit den meisten Stimmen erhalten je einen Platz im Gremium.

Zwar besteht der Aufsichtsrat aus neun Mitgliedern, doch werden drei davon vom Wahlausschuss bestellt, zudem noch eines von den Sport-Abteilungen Fortunas. Zwei Wechsel im Rat wird es unabhängig vom Abstimmungsergebnis in jedem Fall geben: Marcel Kronenberg, dienstältester Aufsichtsrat und ein Jahr lang sogar dessen Vorsitzender, scheidet wegen Amtsmüdigkeit aus, Albrecht Woeste aus Altersgründen.

Ausführlich stehen die Kandidaten heute Abend ab 19 Uhr in der Bar 95 am Flinger Broich den Mitgliedern Rede und Antwort.

Prognose

So gut wie sicher im Rat: Reinhold Ernst, amtierender Vorsitzender des Kontrollgremiums. Alles andere als eine Wiederwahl wäre angesichts des aktuellen Erfolgs eine Riesenüberraschung.

Sehr gute Chancen: Björn Borgerding, amtierendes Ratsmitglied, bestens vernetzt in der Fanszene und durch Aktionen für das Nachwuchszentrum und das Turek-Denkmal sehr bekannt.

Gute Chancen: Ignacio Ordejón-Zuckermaier, wie Ernst und Borgerding bereits im Aufsichtsrat und dort engagiert tätig - bleibt allerdings meist im Hintergrund.

Peter Förster, da sein hoher Bekanntheitsgrad im Verein ein großes Plus ist, auch wenn er - wie alle früheren Vorstandsmitglieder - im Klub nicht nur Freunde hat.

Tim Greiner Mai, obwohl bislang ohne Amt im Verein in der Fanszene sehr gut bekannt; sein Eintreten gegen Kommerzialisierung findet breite Zustimmung.

Völlig offen: Bernd Restle, als Masseur eine Legende, aber trotz langjähriger Tätigkeit bislang ohne leitende Funktion bei Fortuna.

Dirk Böcker und Wilfried Woyke - als ehemalige Profis jedem Mitglied bestens bekannt. Ob die Versammlung ihnen jedoch auch Ämter im Kontrollgremium zutraut, muss noch abgewartet werden.

Lars Pape, der mit seinem Legenden-Film bei den Fans kräftig punktete, aber in Berlin lebt. Die fehlende räumliche Nähe könnte einige potentielle Wähler abschrecken.

Außenseiter mit Chancen: Sebastian Fuchs könnte davon profitieren, dass viele Mitglieder mehr Mittelständler im Aufsichtsrat sehen möchten. Ralf Wihr, bis 2009 schon einmal im Gremium tätig, Stefan Derichsweiler und Kai Brüning haben den Nachteil, dass sie einem Großteil der Vereinsmitglieder noch nicht oder nicht mehr gut bekannt sind. Ihre Chance besteht jedoch darin, in ihren Reden heute und am Sonntag klare Argumente zu bringen und so für sich zu werben. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Eigendynamik der Mitgliederversammlung vieles möglich macht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: 13 Kandidaten für Fortunas Aufsichtsrat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.