| 13.30 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Bodzek fehlt erneut, will aber am Samstag spielen

Bodzek wieder im Lauftraining
Bodzek wieder im Lauftraining FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Bei der Trainingseinheit der Fortuna am Donnerstagvormittag fehlten erneut Adam Bodzek, Arianit Ferati und Torhüter Tim Wiesner. Die beiden Letztgenannten werden am Samstag bei der Saisoneröffnung des Zweitligisten gegen den spanischen Klub FC Malaga (16 Uhr) nicht mitwirken können, Bodzek jedoch hofft dabei zu sein.

"Es ist nichts kaputt", sagte der Mittelfeldspieler. "Wenn es eben geht, will ich am Samstag spielen." Bodzek war im Training am vergangenen Dienstag umgeknickt und humpelte zehn Minuten vor dem Ende der Einheit in die Kabine. Nach dem Training wurden die Spieler aber noch richtig gefordert – sie mussten Autogramme schreiben.

Vor der Esprit-Arena präsentierte Fortunas Vorstandsvorsitzender Rober Schäfer voller Stolz den neuen Mannschaftsbus. Er sei kostenneutral angeschafft worden, es bestehe sogar die Möglichkeit, Gewinn mit dem neuen Gefährt zu erzielen. Der Bus, der vier Plätze mehr als das Vormodell hat und der Euro Norm 6 entspricht und damit umweltfreundlicher ist, soll vermarktet und auch vermietet werden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek fehlt erneut, will am Samstag aber spielen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.