| 17.51 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Die Zugänge werten den Kader wieder auf

Das sind die Marktwerte der Fortuna-Profis
Das sind die Marktwerte der Fortuna-Profis FOTO: Falk Janning/Transfermarkt.de
Düsseldorf. Der Martkwert des Teams von Fortuna Düsseldorf hat unter der schwachen Rückrunde der Saison 2014/15 gelitten. Zudem verließen in Jonathan Tah und Charlison Benschop die teuersten Spieler den Verein. Die Zugänge können sich in dieser Hinsicht aber sehen lassen.

Vor allen Dingen die ehemaligen Bundesliga-Spieler Christian Strohdiek und Didier Ya Konan werten den Kader hinsichtlich des Marktwerts ordentlich auf. Während Strohdiek auf rund 1,1 Millionen Euro kommt, wird der Marktwert seines Teamkollegen auf beachtliche 1,4 Millionen Euro geschätzt.

Andere Zugänge wie Julian Koch, Karim Haggui, Sercan Sararer und Kevin Akpoguma rangieren derweil im hohen sechstelligen Bereich. Nur die Marktwerte von Fabian Holthaus, Kaan Akca und Tim Wiesner liegen unter dem Teamdurchschnitt.

Ihre neuen Teamkollegen, die bereits in der vergangenen Saison für die Fortuna aufliefen, mussten hingegen deutliche Einbußen hinnehmen. Größter Verlierer ist aber jemand, der gar nicht zum Zug kam: Christopher Avevor ist seit Dezember verletzt, ein Comeback ist noch nicht in Sicht. Sein Marktwert ist um die Hälfte gefallen und liegt nunmehr bei 400.000 Euro.

Eine detaillierte Auflistung der Marktwerte finden Sie in unserer Bilderstrecke.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Das sind die Marktwerte der Spieler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.