| 00.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Rutemöller ist der Richtige

Fortuna: Rutemöller als Sportvorstand vorgestellt
Fortuna: Rutemöller als Sportvorstand vorgestellt FOTO: Falk Janning
Meinung | Düsseldorf. Fortunas neuer Sportvorstand Erich Rutemöller bringt das mit, woran es dem Zweitligisten seit Jahrzehnten mangelt: sportliche Kompetenz. Von Thomas Schulze

Erich Rutemöller - auf den muss erst mal einer kommen. Fortuna propagiert, die Zukunft gehöre jungen, identifikationsstarken Leuten. Und jetzt präsentieren sie Rutemöller, einen Kölner, 71 Jahre alt. Für einige ist es ein Fehlgriff, die meisten schmunzeln - typisch Fortuna.

Dabei ist Rutemöller genau der Richtige! Er bringt nämlich das mit, woran es der Fortuna seit Jahrzehnten mangelt: sportliche Kompetenz. Die hat er in der Bundesliga, beim DFB und im Ausland erworben. Er funkt mit der sportlichen Führung, Trainer Friedhelm Funkel und Peter Hermann, auf einer Wellenlänge - nicht nur, weil das Trio einer Altersklasse angehört, sondern weil es Fußball lebt. Und er ist ein Mehrheitsbeschaffer des neuen Vorstandsvorsitzenden Robert Schäfer in dem Führungsgremium.

Das Alter ist übrigens Rutemöllers großer Vorteil. Er ist in der Lage, sich und seine Fähigkeiten richtig einzuschätzen. Sein Ehrgeiz ist sachbezogen, weniger persönlich ausgerichtet. Deshalb hat er als Manager abgewunken, und ein üppiges Gehalt hat er auch nicht mehr nötig. Ihm geht es um die Sache, die Herausforderung.

Das Engagement von Rutemöller ist auch perspektivisch ein kluger Schachzug. Er leistet Aufbaubauhilfe, wird aber eines Tages nicht im Weg stehen, wenn ein Manager kommt - vielleicht ist das dann Sven Mislintat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Erich Rutemöller ist der Richtige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.