Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 07.40 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fans organisieren Sonderzug nach Nürnberg

Fortuna Düsseldorf: Fans organisieren Sonderzug nach Nürnberg
Die Fortuna-Fans sorgen bei Auswärtsspielen ordentlich für Stimmung. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Am Sonntag kämpft Fortuna Düsseldorf beim 1. FC Nürnberg gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga (15.30 Uhr/Live-Ticker). Einige Anhänger der Rot-Weißen gehen mit einem Sonderzug auf Reisen.

Die Unterstützung der eingefleischten Fans ist den Fortunen auch am 33. Spieltag gewiss. Das Motto der Tour von Ultras und Supporters Club Düsseldorf 2003: "Organisiert von Fortuna-Fans für Fortuna-Fans." Die Aktion ist ein voller Erfolg: Tickets für den Sonderzug sind ausverkauft.

Die Anhänger der Flingerner sind auch auswärts eine Bank. Beim 0:1 in Hannover zeigten sie zuletzt fantastische rot-weiße Choreographien. Und in Nürnberg ist ebenfalls eine Choreo geplant.

Fortuna trainiert für Nürnberg hohe Bälle

Infos zum Sonderzug nach Nürnberg

Wer am Sonntag mitfährt, muss früh aufstehen. Um 6:03 Uhr fährt der Zug im Düsseldorfer Hauptbahnhof von Gleis 19 ab, der Einstieg ist ab 5.30 Uhr möglich. Die Ankunft in Nürnberg ist um 11.55 Uhr geplant.

Das Spiel wird um 15.30 Uhr angestoßen, ein Shuttleservice übernimmt den Weg zwischen Bahnhof und Stadion. Um 18.58 Uhr geht's schließlich von Gleis 5 zurück Richtung Rheinland. Ankunft in Düsseldorf: 0.31 Uhr.

Für Fortuna-Anhänger, die keiner organisierten Fan-Gruppe angehören, stehen die Wagen 6 und 7 zur Verfügung – diese sind mit "SCD" gekennzeichnet. Übrigens: Im Sonderzug sind Glasflaschen verboten, am Einstieg sollen Kontrollen stattfinden.

(jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Fans organisieren Sonderzug nach Nürnberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.