Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 17.47 Uhr

Reserve in der Krise
Fortuna feuert U23-Trainer Aksoy

Fortuna Düsseldorf feuert U23-Trainer Taskin Aksoy
Taskin Aksoy. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat U23-Trainer Taskin Aksoy mit sofortiger Wirkung entlassen. Das gab der Klub am Dienstagnachmittag bekannt. Der Nachfolger steht auch schon fest.

Nur einen Tag nach der 0:2-Niederlage gegen den SC Wiedenbrück hat Fortuna Düsseldorf reagiert und Trainer Taskin Aksoy freigestellt. 

"Wir haben in vielen Gesprächen mit NLZ-Leiter Frank Schaefer und dem Vorstand einstimmig entschieden, die U23-Trainer Taskin Aksoy und Mathias Jack ab sofort freizustellen", sagte Erich Rutemöller, Sportvorstand bei Fortuna, und ergänzte: "Die Begründung hierfür liegt darin, für die kommende Saison eine Veränderung auf dieser Position vorzunehmen. Nach eingehender Analyse und im Sinne aller Beteiligten erachten wir es als sinnvoll, diesen Schritt jetzt schon zu vollziehen."

Aksoy kam 2012 als U23-Trainer zur Fortuna und übernahm 2015 für 13 Spiele als Interimstrainer die 1. Mannschaft. Neben dem 50-Jährigen wurde auch Co-Trainer Mathias Jack freigestellt. 

Für die verbleibenden acht Spiele in der Regionalliga wird der bisherige U17-Cheftrainer Jens Langeneke die Mannschaft übernehmen. Die Fortuna-Reserve steckt in der Regionalliga West mitten im Abstiegskampf. Zwar beträgt der Vorsprung auf einen Abstiegsrang aktuell noch acht Punkte, doch die Fortunen konnten nur eins der letzten fünf Spiele gewinnen. Die Tendenz zeigt also deutlich nach unten. 

Wie es nach der Saison weitergeht, will der Verein in den kommenden Wochen entscheiden.

(old)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf feuert U23-Trainer Taskin Aksoy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.