| 14.55 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Funkel bringt Bormuth und Kiesewetter

Berlin - Fortuna: Bilder
Berlin - Fortuna: Bilder FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Union Berlin hat seit über einem Jahr kein Heimspiel mehr verloren. Trainer Friedhelm Funkel will mit Fortuna Düsseldorf die Festung erobern (13 Uhr/Live-Ticker) – und die Pokal-Schmach vergessen machen.

+++Hier geht's zum Live-Ticker+++

Für die nötigen Tore soll Rouwen Hennings sorgen, der in acht Spielen schon fünfmal getroffen hat. Beim Pokal-Debakel in Hannover saß der Goalgetter überraschend auf der Bank, er wurde von Maecky Ngombo vertreten. Der belgische U21-Nationalspieler zog sich bei seinem glücklosen Auftritt allerdings einen Teilriss des Innenbandes im linken Knie zu – und fehlt den Flingernern nun in der Hauptstadt.

Die Flügel besetzt Funkel mit Axel Bellinghausen und Ihlas Bebou. Jerome Kiesewetter soll im 4-2-3-1-System das Offensivspiel organisieren. Marcel Sobottka, der in dieser Saison immerhin schon vier Tore für Fortuna erzielt hat, kann nicht helfen, drei Punkte einzufahren. In Niedersachsen war für den 22-Jährigen bereits nach einer Halbzeit Schluss. Diagnose: Teilriss der vorderen Syndesmose im linken Sprunggelenk.

"Die Verletzungen von Sobottka und Ngombo treffen uns hart. Wir haben leider viele Spieler, die wochen- oder monatelang ausfallen. Das wird in Berlin eine schwere Aufgabe, trotzdem können wir gewinnen", sagte Funkel, der Arianit Ferati und Özkan Yildirim erst einmal auf der Bank lässt.

Alexander Madlung sitzt seine Sperre ab

Vor Torhüter Michael Rensing haben Kevin Akpoguma und Robin Bormuth in der Innenverteidigung den Auftrag, für Sicherheit zu sorgen. Alexander Madlung, der im Pokal noch folgenreich gepatzt hatte, muss seine Sperre aus dem Karlsruhe-Spiel absitzen. Links verteidigt Lukas Schmitz, rechts Julian Schauerte. Auf der Doppel-Sechs spielen Adam Bodzek und Kaan Ayhan.

(jado)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Friedhelm Funkel bringt Robin Bormuth und Jerome Kiesewetter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.