| 13.25 Uhr

Fortuna-Trainer Funkel
"Für Mike van Duinen ist die Tür zu"

Der Fußball-Gipfel der RP
Der Fußball-Gipfel der RP FOTO: Andreas Endermann
Düsseldorf. Ein erfahrener Stürmer soll bei Fortuna her. Es gebe Gespräche mit zwei, drei Kandidaten, sagt Trainer Friedhelm Funkel beim Fußball-Gipfel der RP. Mit dem aussortierten Mike van Duinen allerdings nicht. Möglich, dass Bayer Leverkusen aushelfen kann. Von Jan Dobrick

"Für Mike van Duinen ist die Tür zu", betonte Funkel. Der Niederländer, der mittlerweile nur noch für die U23 aufläuft, soll weg. Bisher fand sich aber noch kein Abnehmer für den Mann, der im Sommer 2015 für 500.000 Euro als Königs-Transfer aus Den Haag kam. Bei den Gesprächen mit potenziellen Verstärkungen gehe es momentan "um die finanzielle Seite", sagte Funkel.

"Wir verleihen gerne Spieler an die Fortuna"

Hoffnung auf einen Hochkaräter machten die Worte von Rudi Völler. Der Sportdirektor von Bayer Leverkusen saß ebenso in der Runde wie die Manager Max Eberl (Borussia Mönchengladbach) und Jörg Schmadtke (1. FC Köln). "Wir haben ein gutes Verhältnis zu den Düsseldorfern und verleihen gerne Spieler an die Fortuna. Wir müssen aber in unseren Kader schauen und sehen, ob da etwas geht", sagte Völler. Angreifer Robbie Kruse spielt in Leverkusen nur eine untergeordnete Rolle, könnte also durchaus an einer Rückkehr in die Landeshauptstadt interessiert sein. Mit Joel Pohjanpalo kehrte gerade erst ein Leihspieler von dem Zweitligisten nach Leverkusen zurück.

Fotos: Friedhelm Funkel – Rekord-Aufstiegstrainer aus Neuss FOTO: dpa, Rolf Vennenbernd

"Erst einmal setzen wir vorne auf Emmanuel Iyoha und Maecky Ngombo, die in der Vorbereitung überzeugt haben", sagte Funkel. Er sei sich sicher, dass die beiden Talente "die Rolle ausfüllen können, für die sie vorgesehen sind". Der Klub will nicht vorschnell handeln. "Es ist Geduld gefragt."

Für Yildirim wird kein Ersatz verpflichtet

Einen zusätzlichen Innenverteidger benötige die Fortuna nicht mehr, sagte Funkel. Das Zentrum in der Abwehr besetzten beim 2:2 in Sandhausen Alexander Madlung und Kevin Akpoguma. Auch Routinier Adam Bodzek kann in der Innenverteidigung spielen. Mit Robin Bormuth wartet zudem ein Talent auf seine Chance.

Auch für Offensivspieler Özkan Yildirim, der sich zum Saison-Start schwer verletzte und zwei bis drei Monate ausfallen wird, will Funkel keinen Ersatz beschaffen.

Der komplette Talk zum Nachlesen im Blog.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Friedhelm Funkel schließt die Tür für Mike van Duinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.