| 12.03 Uhr

Fortuna LIVE
Djurdjic und Pohjanpalo stehen in der Startelf

Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Heidenheim: Der Live-Ticker
Nikola Djurdjic steht gegen den 1. FC Heidenheim in der Startelf. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Bei Fortuna Düsseldorfs Spiel gegen den 1. FC Heidenheim setzt Trainer Marco Kurz auf eine Doppelspitze bestehend aus Nikola Djurdjic und Joel Pohjanpalo.  Von Christoffer Kleindienst

Damit vertraut Kurz in seiner Pflichtspielpremiere als Fortuna-Coach auf ein 4-4-2-System. Im Tor steht wie erwartet Keeper Michael Rensing, der bereits vor der Winterpause regelmäßig überzeugende Leistung ablieferte. 

Vor ihm werden Julian Schauerte (rechts), Karim Haggui, Alexander Madlung und Lukas Schmitz (links) auflaufen. Letzterer wurde in zahlreichen Spielen vor der Winterpause im defensiven Mittelfeld eingesetzt. Allerdings war das auch dem Umstand geschuldet, dass einige Sechser verletzt fehlten: Mittlerweile stehen die Verletzten aber wieder zur Verfügung, sodass Schmitz wieder auf seiner angestammten Position spielen darf. 

Fortuna - 1. FC Heidenheim FOTO: Falk Janning

Der großen Konkurrenz getrotzt haben Christopher Avevor und Kerem Demirbay, die gegen Heidenheim die Doppelsechs bilden - wobei Spielmacher Demirbay den offensiveren Part einnehmen wird. Auf den Flügeln sind Ihlas Bebou und Zugang Charis Mavrias gesetzt. Sie sollen die beiden Angreifer Pohjanpalo und Djurdjic mit ihrer Schnelligkeit und ihren Dribblings in Szene setzen. 

Kurz kann mit dieser Startelf eine prominente Bank vorweisen: Die bisherigen Stammkräfte Axel Bellinghausen, Didier Ya Konan oder Julian Koch sind nicht in der Startelf und können somit nur auf eine Einwechslung hoffen. Gar nicht im Kader sind hingegen die Routiniers Adam Bodzek und Oliver Fink.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Heidenheim: Der Live-Ticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.