| 17.47 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna startet mit van Duinen gegen Kiew

Fortunen kühlen sich in Eistonne ab
Fortunen kühlen sich in Eistonne ab FOTO: Christof Wolff
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat vor der Partie gegen den prominenten Testspielgegner mit ein paar personellen Engpässen zu kämpfen. Gegen Dynamo Kiew setzt Frank Kramer auf den neuen Stürmer Mike van Duinen und verzichtet erstmals auf Sechser Julian Koch in der Startelf.

Das liegt aber vermutlich daran, dass der Ex-Mainzer am Donnerstag noch krank im Bett lag und erst am Freitag wieder mittrainieren konnte. Im Tor vertraut Kramer hingegen erneut auf Lars Unnerstall, Michael Rensing wird wohl in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kommen.

In der Verteidigung starten Kevin Akpoguma, Karim Haggui, Christian Strohdiek und Lukas Schmitz. Im Mittelfeld werden Tugrul Erat, Michael Liendl, Ihlas Bebou und Sercan Sararer auflaufen. Neben Koch sind auch Christian Gartner und Mathis Bolly nicht topfit.

Im Sturm kommt van Duinen zum Einsatz, neben ihm soll Joel Pohjanpalo für weitere Torgefahr sorgen. Didier Ya Konan weilt derzeit noch in Deutschland, er ist aus familiären Gründen abgereist und wird im Laufe des Samstags wieder zum Team stoßen. Der Anpfiff wurde um zehn Minuten nach hinten verschoben: Die Fortuna stand im Stau.

FORTUNA: Unnerstall - Akpoguma, Haggui, Strohdiek, Schmitz - Sararer, Bebou, Liendl, Erat - Pohjanpalo, van Duinen

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 
 
(cfk/ths)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf gegen Dynamo Kiew: Der Live-Ticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.