Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 09.45 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Kramer: "Für alle Spieler ist die Tür offen"

Fortuna bereitet sich intensiv auf Paderborn-Spiel vor
Fortuna bereitet sich intensiv auf Paderborn-Spiel vor FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Der erste Spieltag ist absolviert, der zweite folgt sogleich: Fortuna Düsseldorf trifft am Sonntag auf den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn (13.30 Uhr, Live-Ticker). Frank Kramer und Rachid Azzouzi gaben bei der obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spiel ihre Einschätzungen dazu. Der Liveblog in der Nachlese.

Live-Ticker aktualisieren

  • 7/31/15 8:57 AM
    Die letzten Infos zum Spiel: 17.500 Dauerkarten wurden verkauft. Für das Paderborn-Spiel sind schon 26.500 Tickets verkauft. Entsprechend erwartet die Fortuna rund 30.000 Zuschauer am Sonntag.
  • 7/31/15 8:55 AM
    Kramer nochmal zum Gegner: "Wie wir momentan zu Paderborn stehen, ist eigentlich egal. Wir müssen nach der Partie vor den Paderbornern stehen. Das schaffen wir mit einem Sieg. In dieser 2. Liga widerstrebt mir das total, irgendetwas über Vorteile vor dem Spiel zu sagen."
  • 7/31/15 8:54 AM
    Kramer zu der Taktik: "Wir wollen den Gegner möglichst früh attackieren. Immer schnell umschalten. Das lief in Berlin schon sehr gut. Wir haben 15 Torschüsse im Strafraum der Unioner gehabt. Das ist schon gut. Das hat die Truppe gut gemacht. Es funktioniert aber nur, wenn alle elf Spieler auf dem Platz mitmachen. Wenn sich einer herausnimmt, dann klappt es nicht."
  • 7/31/15 8:52 AM
    Kramer dazu: "Das ist mir auch ganz wichtig. Die ganze Mannschaft muss den Erfolg miterleben. Gegen Union hat sich ie ganze Mannschaft über den Ausgleichstreffer gefreut. Das zeigt einfach, dass die Mannschaft intakt ist. Diese Mentalität müssen wir beibehalten. Das wäre der größte Faustpfand, den wir für diese Saison haben könnten."
  • 7/31/15 8:50 AM
    Azzouzi zu seiner Emotionalität: "Ich möchte authentisch sein. Ich versuche nicht, möglichst häufig im Blickwinkel der Kamera zu sein. Ich versuche aber auch am Sonntag, mich wieder ein wenig zu zügeln. Allerdings ist das nicht so wichtig: Es ist wichtig, dass die Mannschaft Erfolg hat. Das ist das wichtigste Ziel."
  • 7/31/15 8:48 AM
    Kramer zu familiärer Unterstützung: "Meine Frau wird im Stadion sein. Und auch ein paar Freunde. Das ist natürlich toll. Sie können davon ausgehen, dass kein Spiel der Fortuna ins Land geht, dass meine Familie verpassen wird."
  • 7/31/15 8:47 AM
    Kramer zu Paderborn-Experte Strohdiek: "Ich bespreche mich ab heute mit ihm. Die Jungs werden so zugeballert mit Informationen, wenn sie hier ankommen. Natürlich werde ich mich mit den Spielern unterhalten. Das wäre ja auch doof, wenn ich es nicht machen würde."
  • 7/31/15 8:46 AM
    Kramer zu den Hoffnungen der Fans: "Ich finde es schön, dass ich hier so positiv aufgenommen wurde. Es ist toll, dass alle nach Erfolg lechzen. Aber: Ich möchte betonen, dass alle Zugänge positiv empfangen wurden. Das heißt gleichzeitig, dass wir Leistung zeigen müssen."
  • 7/31/15 8:44 AM
    Kramer zu seinem ersten Heimspiel bei der Fortuna: "Da ist das Kribbeln natürlich mehr da, als beim Training oder so. Das ist ja ganz klar."
  • 7/31/15 8:43 AM
    Kramer zu seinem Verhalten in der Coachingzone: "Ich bin eher aktiver. Allerdings mache ich mir dazu vorher nicht viele Gedanken dazu. Ich verstehe, dass dieser Stuhl schon relativ bekannt ist. Aber sie müssen es mir schon nachsehen, dass ich mir nicht vornehme, eine gewisse Zeit zu sitzen."
  • 7/31/15 8:42 AM
    Kramer zum Offensivspektakel: "Klar, wir müssen die Balance finden. Das kommt aber aus dem Spiel heraus."
  • 7/31/15 8:41 AM
    Kramer zu den Fans: "Es ist erst einmal der Auftrag der Mannschaft, die Fans mit einer guten Leistung zu mobilisieren. Das ist ja ein Geben und Nehmen."
  • 7/31/15 8:40 AM
    Kramer weiter: "Das Remis gegen Union wird erst richtig wichtig, wenn wir auch jetzt einen Dreier einfahren. Wir müssen dafür ein richtig gutes Spiel machen, das müssen wir auch wissen. Das Feuer muss da sein und gemeinsam mit den Fans alles investieren, um als Sieger vom Platz zu gehen."
  • 7/31/15 8:39 AM
    Kramer zu Paderborn: "Das ist eine Mannschaft mit Spielern, die sehr gestanden ist. Die Ambitionen sind schon gerechtfertigt. Das konnten sie gegen Bochum einfach noch nicht zeigen."
  • 7/31/15 8:37 AM
    Bebou wird vielleicht in der Startelf stehen? "Das werden wir Sonntag sehen."
powered by Tickaroo
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf gegen SC Paderborn: Die Pressekonferenz live


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.