| 15.54 Uhr

Schöpf-Ersatz
1. FCN leiht Stieber vom HSV aus

Fortuna Düsseldorf geht leer aus: Zoltan Stieber wechselt zum 1. FC Nürnberg
FOTO: dpa, ahe jai
Nürnberg. Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Zoltan Stieber von Bundesligist Hamburger SV verpflichtet. Der 27 Jahre alte Offensivspieler wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zum "Club".

Zudem erhält der FCN eine Kaufoption. Stieber flog bereits am Montag mit den Franken ins Trainingslager in die Türkei. "Wir haben nach einer Lösung gesucht, die uns möglichst ohne große Eingewöhnungszeit weiterhelfen kann und in den restlichen Spielen dieser Saison eine Verstärkung unseres Kaders darstellt", sagte FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann.

Stieber soll den im Winter zu Schalke abgewanderten Alessandro Schöpf ersetzen. "Das letzte halbe Jahr in Hamburg ist für mich nicht zufriedenstellend gelaufen. Ich will einfach wieder regelmäßig spielen", sagte der Ungar. 

Der Flügelspieler war auch bei Fortuna Düsseldorf im Gespräch. Er war der bisher einzige Spieler, bei dem Sportdirektor Rachid Azzouzi öffentlich Interesse bekundete. Er schließt nicht aus, ohne Zugänge in die Rückserie der 2. Bundesliga zu gehen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf geht leer aus: Zoltan Stieber wechselt zum 1. FC Nürnberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.