Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 18.27 Uhr

Fortuna-Spiel gegen St. Pauli
Haraguchis Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig

Fortuna Düsseldorf: Genki Haraguchis Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig
Genki Haraguchi trainierte auch am Freitag mit der Mannschaft. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Noch ist nicht sicher, ob Fortunas japanischer Angreifer Genki Haraguchi am Sonntag gegen den FC St. Pauli in der Startelf stehen kann. Der Japaner war zuletzt mit einer Gehirnerschütterung ausgefallen. Von Bernd Jolitz

Die Leihgabe des Bundesligisten Hertha BSC hat nach seiner Gehirnerschütterung aus dem Sandhausen-Spiel zwar wieder voll trainiert, aber das ist laut Cheftrainer Friedhelm Funkel noch nicht alles. Dafür ist Marcel Sobottka wieder mit von der Partie. 

Schiedsrichter der Begegnung ist Timo Gerach aus Landau; er leitete zuletzt bei der 1:2-Niederlage in Bielefeld am 4. April 2017 ein Fortuna-Spiel.

Das sagte Funkel bei der PK über…

…den Gegner: "Der FC St. Pauli hat in der Hinrunde seine Fähigkeiten nicht so abrufen können. Inzwischen aber hat er einen guten Lauf und in der Rückserie bisher 13 Punkte geholt, ebenso wie Fortuna. Das ist eine ordentliche bis sehr gute Bilanz."

…das Personal: "Bei Genki Haraguchi können wir erst nach dem Abschlusstraining am Samstag entscheiden, ob er ein Kandidat für die Startelf ist. Er hat nach seiner Gehirnerschütterung wieder voll trainiert, aber am Mittwoch ging es ihm nicht so gut. Am Donnerstag war es zum Glück wieder besser, aber da müssen wir uns gedulden. Marcel Sobottka hat nach seiner fiebrigen Erkältung dagegen die ganze Trainingswoche ohne Probleme voll mitmachen können, mit ihm rechne ich fest."

…die Kulisse: "33.500 verkaufte Tickets bis Freitagmittag sind gut, aber ich hoffe, dass es noch ein paar mehr werden bis Sonntag. Schließlich kommen aus Hamburg ja bestimmt 5000 Leute mit. Unsere Mannschaft hätte es verdient, dass die Hütte richtig voll wird."

…die Termin-Ansetzungen der DFL: "Die Länderspielpause ist für uns zweieinhalb Wochen lang, weil wir davor freitags und danach montags spielen. Dafür geht es nach dem Ostermontag direkt am Freitag weiter. Ich werde es nie verstehen, warum man das nicht anders regeln kann. Das ist auch schade für das Heimspiel gegen Bochum – an einem anderen Wochentag als Freitag wären sicher mehr Zuschauer gekommen."

…die 3:4-Niederlage nach 3:0-Führung in Regensburg: "Es waren zwei absolute individuelle Fehler, die zu den ersten beiden Regensburger Treffern geführt haben, dann folgte ein Elfmeter, der keiner war. Ich hoffe aber, dass wir gegen Pauli wieder konsequenter unser Tor verteidigen – das hat in Regensburg gefehlt. Wir haben am vergangenen Samstagmorgen ausführlich über diese Fehler gesprochen und sie auch bildlich aufgezeigt. Damit ist das abgehakt."

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Genki Haraguchis Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.