Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 08.37 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Gül schafft Sprung in EM-Kader

Das ist Gökhan Gül
Das ist Gökhan Gül FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf muss noch etwas länger auf Gökhan Gül warten. Der Innenverteidiger ist von DFB-Trainer Frank Kramer für die U19-Europameisterschaft in Georgien nominiert worden.

Zum Abschluss des Trainingslagers in Grassau gab es am Sonntagabend eine gute Nachricht für Gül: Der 18 Jahre alte Verteidiger darf mit zur EM, die vom 2. bis 15 Juli in Georgien stattfindet. Aus dem ursprünglich 23 Mann starken Aufgebot musste Trainer Kramer noch fünf Spieler streichen, Gül gehörte nicht dazu. 

Torwart Finn Gilbert Dahmen (Mainz 05) sowie Maxime Awoudja (Bayern München), Patrick Sontheimer (Greuther Fürth), Christian Stark (Hamburger SV) und Johannes Bender (1899 Hoffenheim) reisen nicht mit ans Schwarze Meer, stehen aber wie acht weitere Akteure auf Abruf bereit.

"Wir hatten bewusst 23 Mann für das Trainingslager nominiert, um den Druck sehr hochzuhalten", sagte Kramer: "Dass dann am Ende fünf Spieler nicht mit zur EM können, war allen im Vorfeld bewusst. Die Mannschaft hat hervorragend gearbeitet. Daher waren es richtig schwere Entscheidungen, aber unterschiedliche Überlegungen gaben schließlich den Ausschlag für die Kaderzusammenstellung."

In Georgien will die U19 den vierten EM-Titel nach 1981, 2008 und 2014 holen. Für Gül und Co. beginnt das Turnier am 3. Juli (18 Uhr) mit der Partie gegen die Niederlande. Am 6. Juli (18 Uhr) heißt der Gegner Bulgarien, ehe es zum Abschluss der Gruppe B am 9. Juli (18 Uhr) gegen England geht.

Die zwei punktbesten Teams beider Gruppen qualifizieren sich für das Halbfinale. Das Endspiel findet am 15. Juli (18 Uhr) in Tiflis statt.

  • Der deutsche U19-Kader

Tor: Markus Schubert (Dynamo Dresden), Eike Bansen (Borussia Dortmund)

Abwehr: Julian Chabot (RB Leipzig), Jonas Busam (SC Freiburg), Dominik Franke (RB Leipzig), Gökhan Gül (Fortuna Düsseldorf), Felix Götze (Bayern München)

Mittelfeld: Bote Baku (Mainz 05), Aymen Barkok (Eintracht Frankfurt), Sidney Friede (Hertha BSC), Robin Hack (1899 Hoffenheim), Dennis Geiger (1899 Hoffenheim), David Raum (Greuther Fürth), Salih Özcan (1. FC Köln), Görkem Saglam (VfL Bochum), Mats Köhlert (Hamburger SV)

Angriff: Etienne Amenyido (Borussia Dortmund), Tobias Warschewski (Preußen Münster)

(jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Gökhan Gül schafft Sprung in EM-Kader


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.