Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 17.15 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Hannover 96 will Fortunas Bebou

Bebou trifft zum Ausgleich für Fortuna
Bebou trifft zum Ausgleich für Fortuna FOTO: dpa, ua pat
Düsseldorf. Bleibt er oder geht er doch noch? In Sandhausen sorgte Ihlas Bebou mit dafür, dass Fortuna Düsseldorf den zwischenzeitlichen Rückstand in einen 2:1-Sieg verwandeln konnte. Seine Zukunft steht allerdings in den Sternen.

Bebou würde am liebsten sofort in die Bundesliga wechseln. Aber funktioniert das auch? Fünf Millionen Euro fordern die Verantwortlichen von Fortuna Düsseldorf für den Flügelflitzer, der so wichtig für den Zweitligisten ist.

Am Sonntag sorgte Bebou in Sandhausen nach 51 Minuten für den zwischenzeitlichen Ausgleich, es war sein zweites Saisontor. Rouwen Hennings war es schließlich, der in der 90. Minute das 2:1 herausschoss.

Das ist Ihlas Bebou FOTO: Falk Janning

Aber war es womöglich das letzte Spiel von Bebou im rot-weißen Fortuna-Dress? Das Transferfenster ist noch bis zum 31. August geöffnet. Und Interessenten gibt es genug, darunter Bundesligist Hannover 96. 

"Wir kommentieren das nicht", sagte Fortuna-Sprecher Kai Niemann am Sonntag zum Hannoveraner Interesse. Funkel ließ sich zu einem Stoßseufzer hinreißen: "Ich sehne den 1. September herbei, damit das nervende Transfergerede endlich aufhört."

(jol/jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Hannover 96 will Ihlas Bebou


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.