| 11.39 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Hund macht Ya Konan schnell

Das ist Didier Ya Konan
Das ist Didier Ya Konan FOTO: Falk Janning
Maria Alm. Als Didier Ya Konan nach 90 Minuten den Trainingsplatz in Maria Alm verlassen wollte, wurde er von einem schwarzen Hund angebellt, der sich erschrocken hatte. Von Thomas Schulze

Das wiederum jagte dem 31 Jahre alten Torjäger von der Elfenbeinküste einen derartigen Schreck ein, dass er blitzschnell wieder auf dem Platz war. Schallendes Gelächter der umstehenden Beobachter war die Folge. "Der will doch nur spielen", meinten Zuschauer und Spieler.

Ya Konan lachte dann auch, benötigte aber eine Minute, ehe er Mut fasste, den Platz zu verlassen. Wohlgemerkt, der Hund war angeleint.

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Hund macht Didier Ya Konan schnell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.