Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 00.00 Uhr

Regionalliga West
0:0 - Fortuna II holt einen Punkt gegen den Spitzenreiter

Das ist Taskin Aksoy
Das ist Taskin Aksoy FOTO: rpo, Falk Janning
Düsseldorf. Zum Abschluss der zweiten Englischen Woche hielt der Spielplan für Fortunas Zweitvertretung mit dem KFC Uerdingen ein echtes Schwergewicht der Fußball-Regionalliga West bereit.

Und das sowohl finanziell (Präsident des Klubs ist der russische Großinvestor und ehemalige DEG-Gesellschafter Mikhail Ponomarev) als auch sportlich. Immerhin blieb der Tabellenführer aus Krefeld zuletzt elf Spiele in Folge ungeschlagen und kassierte sein letztes Gegentor vor 569 Minuten. Am Freitagabend kamen beim torlosen Remis 90 weitere hinzu.

Bereits vor dem Anpfiff sah man beim Aufwärmprogramm der "Zwoten" ein neues Gesicht: Thorsten Stuckmann. Der 36-jährige Keeper, der bis Februar diesen Jahres beim englischen Viertligisten FC Chesterfield unter Vertrag stand und davor auch das Tor von Alemannia Aachen hütete, komplettiert ab sofort das Torhütergespann zusammen mit Max Schijns, der gegen Uerdingen allerdings angeschlagen im Kader fehlte.

An seiner Stelle stand U19-Keeper Maduka Okoye zwischen den Pfosten. Und der 18-Jährige machte eine klasse Partie, wehrte alles ab, was zu halten und war und leitete dazu die beste Fortuna-Chance der ersten Hälfte durch Kaito Miyake (33.) mit einem schnellen Abwurf ein. Dazwischen hatten die Rot-Weißen jedoch auch viel Glück, dass die feldüberlegenen Gäste keine ihrer zahlreichen Chancen verwerteten.

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich daran wenig, so dass es beim torlosen Remis blieb. Ein Punkt, mit dem die Düsseldorfer deutlich besser leben können als die Krefelder, die mit aller Macht den Aufstieg schaffen wollen.

(lonn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf II holt einen Punkt gegen den Spitzenreiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.