Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 00.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
J-League lädt Fortunas Nachwuchs nach Japan ein

Fortuna Düsseldorf: J-League lädt Fortunas Nachwuchs nach Japan ein
FOTO: Logo Fortuna Düsseldorf
In den Familien der Düsseldorfer Nachwuchsfußballer stehen die Koffer schon zum Packen bereit. Vom 11. bis zum 21. September reist eine Auswahl aus Spielern von Fortunas U19 und U17 nach Japan und nimmt dort an einem internationalen Turnier teil.

"Die Einladung kam von der Profiliga J-League und ist ein Dankeschön an uns", berichtet Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer.

Den Dank verdiente sich der Klub durch seine schnelle Reaktion auf eine Anfrage der asiatischen Profiliga, die über die guten Kontakte von Sportvorstand Erich Rutemöller zu Japans Verbandspräsidenten Kuniya Daini zustandekam. "Wir haben aufgrund der Anfrage eine dreitägige Schulung für Mitarbeiter von 15 J-League-Klubs in Düsseldorf ausgerichtet", sagt Schäfer. "Schwerpunkt dabei war die Zertifizierung unseres Nachwuchsleistungszentrums." Sehr hilfreich war dabei, dass Fortuna über ihren Japan Desk unter der Leitung von Seta Gengo seit Jahren intensive Kontakte zu Firmen und Institutionen unterhält und auch einige Sponsoren gewinnen konnte.

So verbindet der Düsseldorfer Tross dann auch nächste Woche den Sport mit der Wirtschaft. "Zufällig ist zur gleichen Zeit auch OB Thomas Geisel in Japan", erklärt Schäfer. "Gemeinsam besuchen wir unsere Sponsoren Hitachi in der Nähe von Tokio und Toyo Tires bei Osaka. Und dann wollen wir die Leute dort natürlich überzeugen, dass Düsseldorf nicht nur für Takashi Usami, sondern auch für andere japanische Talente ein idealer Ort ist." Wenn sich am Ende sogar noch weitere Kontakte für ein mögliches Sponsoring ergeben, hätte der Vorsitzende ganz sicher auch nichts dagegen einzuwenden.

(jol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: J-League lädt Fortunas Nachwuchs nach Japan ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.