| 07.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Pohjanpalo muss es auch bei Fortuna zeigen

Fortuna Düsseldorf: Joel Pohjanpalo muss es auch bei Fortuna zeigen
Joel Pohjanpalo trifft für die finnische Nationalmannschaft regelmäßig, bei der Fortuna hat er noch Ladehemmung. FOTO: dpa, rg sam
Düsseldorf. Joel Pohjanpalo hat sein viertes Länderspieltor für Finnland erzielt. Doch bei Fortuna Düsseldorf hat der Torjäger Ladehemmung. Das muss sich nun endlich ändern. Von Thomas Schulze

Pohjanpalo ist ein Feingeist. Er hat ein Faible für Mode. Nicht nur beim Shoppen auf der Kö legt er größten Wert auf sein Äußeres. Wenn er nach dem Training und dem Duschen aus der Kabine kommt, ist er picobello gekleidet – vom Scheitel bis zur Sohle. Der 21 Jahre alte Finne mag, was hip ist. In der vergangenen Saison hatte er in der Mannschaft im Australier Ben Halloran einen Freund, mit dem er sich diesbezüglich gut austauschen konnte. Gerne waren sie in Oberkassel zu Gast, wo auch andere Bundesligaspieler verkehren. Ben Halloran spielt inzwischen in der Provinz in Heidenheim. Pohjanpalo ist von der Fortuna noch bis zum Sommer von Bayer Leverkusen ausgeliehen. In den kommenden Monaten wird sich entscheiden, wohin sein Weg ihn künftig führt.

Pohjanpalo wurde von Bayer Leverkusen vor zwei Jahren von HJK Helsinki verpflichtet. Der Werksklub lieh das Talent an den VfR Aalen aus, damit es sich entwickelt und an die rauere Bundesliga-Luft gewöhnt. Vor einem Jahr wechselte er zur Fortuna, um den nächsten Schritt in Richtung Erste Liga zu machen. Mit elf Toren in 29 Spielen war er hinter dem nach Hannover gewechselten Charlison Benschop (13/30) Fortunas zweitbester Torschütze der vergangenen Saison.

Porträt : Joel Pohjanpalo: Der finnische Torjäger bei Bayer 04 Leverkusen FOTO: dpa, mjh jai

In dieser Spielzeit ist Pohjanpalos Bilanz extrem mager. In neun der zehn Spiele kam er zum Einsatz, viermal davon stand er in der Startelf, doch er hat er kein einziges Mal ins Schwarze getroffen. Damit erfüllt er natürlich nicht die Erwartungen des Vereins und der Fans, aber auch nicht seine eigenen Ansprüche.

Ganz anders läuft es auf internationaler Bühne. Im Europameisterschafts-Qualifikationsspiel gegen Rumänien schürte der Finne die Hoffnungen seiner Landsleute, als er seine Mannschaft in Führung brachte. Doch als nach seiner Auswechslung der Ausgleich fiel, war die EM-Teilnahme für die Finnen passe.

Krisencheck: Fortunas Zwölfer-Rat FOTO: RP/Schnettler

Es gibt Spieler, die kommen von einer Länderspielreise mit breiter Brust zurück, zumal wenn sie ein Tor geschossen haben. Sie haben Selbstbewusstsein getankt, was sich im Liga-Alltag positiv auf ihre Leistungen auswirkt. Es gibt aber auch Spieler, bei denen wirkt sich eine Berufung in die Nationalmannschaft weniger positiv aus. Sie fühlen sich in der (zweiten) Liga nicht wohl, empfinden ihre Arbeit dort als eine Zumutung, weil sie glauben, eigentlich gehörten sie in die Königsklasse.

In den kommenden Tagen und Wochen wird sich zeigen, welcher Kategorie Joel Pohjanpalo angehört. Sein Vertrag in Düsseldorf läuft aus, der in Leverkusen noch bis 2019. Doch Bayer wird kaum einen Spieler in seinen Kader nehmen, der sich nicht in der zweiten Liga durchzusetzen vermag. Für Pohjanpalo geht es um viel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Joel Pohjanpalo muss es auch bei Fortuna zeigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.