| 15.32 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Demirbay gegen Braunschweig wieder in der Spitze

Fotos:
Fotos: FOTO: Falk Janning
Düsseldorf . Das Saison-Finale in der 2. Bundesliga steht im Zeichen des Abstiegskampfs: Fortuna Düsseldorf will bei Eintracht Braunschweig den Klassenerhalt eintüten (15.30 Uhr/Live-Ticker). Trainer Friedhelm Funkel setzt auf Kerem Demirbay als "falsche Neun".  Von Jan Dobrick

+++Hier geht's zum Live-Ticker+++

Der 22-Jährige, am vergangenen Wochenende Siegtorschütze gegen den FSV Frankfurt, spielt im 4-2-3-1-System von Trainer Friedhelm Funkel in vorderster Front. Oliver Fink läuft dahinter als Kapitän auf. Der Österreicher Christian Gartner übernimmt links für den am Oberschenkel verletzten Axel Bellinghausen.

Joel Pohjanpalo, Mathis Bolly und Kemal Rüzgar sitzen als Alternativen für die Offensive auf der Bank. Zum ersten Mal dabei: Justin Toshiki Kinjo. Der Ivorer Didier Ya Konan, Emmanuel Iyoha und Ihlas Bebou sind nicht einmal im Kader. Auch die verletzten Nikola Djurdjic und Sercan Sararer spielen im Saison-Endspurt keine Rolle. 

Auf der linken Seite verteidigt Lukas Schmitz hinter Gartner. Rechts spielt der Grieche Charis Mavrias vor dem wiedergenesenen Julian Schauerte. Den stellvertretenden Kapitän Julian Koch hatte unter der Woche ein grippaler Infekt aus der Bahn geworfen. 

Die Doppel-Sechs bilden in Braunschweig Marcel Sobottka und Adam Bodzek. Routinier Alexander Madlung und U20-Nationalspieler Kevin Akpoguma stehen im Abwehrzentrum vor Torhüter Michael Rensing. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Kerem Demirbay spielt in Braunschweig in der Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.