| 12.20 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Akpoguma ist Trainingspartner der Löw-Elf

Porträt: Kevin Akpoguma: Mega-Talent aus Hoffenheim
Porträt: Kevin Akpoguma: Mega-Talent aus Hoffenheim FOTO: Christof Wolff
Düsseldorf . Auf Fortuna-Verteidiger Kevin Akpoguma und das deutsche U20-Team wartet kurz nach Saison-Ende noch ein Gegner mit Weltklasse-Format: Die Talente trainieren mit der Nationalmannschaft von Coach Joachim Löw.

Schon vor der erfolgreichen Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien war das Team von Trainer Frank Wormuth Sparringspartner der Löw-Elf. Nun ist das wieder der Fall. Vom 23. Mai bis 3. Juni bereitet sich die deutsche Auswahl im schweizerischen Ascona auf die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) vor.

Die U20 ist vom 24. bis 27. Mai Trainingspartner des Weltmeisters und soll die Spielweise der drei deutschen Vorrundengegner – Polen, Ukraine, Nordirland – bei der EM-Endrunde kopieren. "Wir spielen unsere Rolle so, wie es Joachim Löw verlangt", sagt U20-Coach Wormuth in einer Verbandsmitteilung.

Innenverteidiger Kevin Akpoguma muss dann Stars wie Thomas Müller, Marco Reus oder Mario Gomez vom eigenen Tor fernhalten. Für die U20 ist auch Fabian Holthaus am Ball, der von der Fortuna derzeit an Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden ausgeliehen ist. Angeführt wird der Kader von den Bundesligaspielern Mo Dahoud (Borussia Mönchengladbach), Nadiem Amiri (1899 Hoffenheim) und Luca Waldschmidt (Eintracht Frankfurt).

(jado )
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Kevin Akpoguma ist Trainingspartner der Nationalmannschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.