Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 21.15 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Akpoguma richtet sich per Videobotschaft an die Fans

Düsseldorf. Kevin Akpoguma geht's deutlich besser. Fortunas Innenverteidiger, der sich beim 0:1 gegen St. Pauli den ersten Halswirbel brach, meldete sich jetzt bei seinen Fans.

Der Innenverteidiger war am Freitagnachmittag im Arena-Sportpark, um die Mannschaft vor dem wichtigen Duell gegen Würzburg zu besuchen. Und er ließ es sich nicht nehmen, auch ein paar Worte an die Fans zu richten: "Ich habe gerade die Mannschaft besucht und noch einmal gezeigt, dass ich da bin", sagt Akpoguma in dem Clip, den der Zweitligist bei Twitter veröffentlichte.

Akpoguma bedankt sich bei den Fans für die Genesungswünsche. Er dankt auch seinen Mitspielern. Die Trikot-Aktion in Hannover habe ihn sehr berührt. Er sei froh, wieder stehen und laufen zu können. Akpoguma trägt noch eine Halsmanschette. Das hindert ihn aber nicht daran, über beide Ohren zu strahlen.

Akpoguma wird verletzt vom Platz getragen FOTO: dpa, rwe gfh

Die Fortunen fordert er auf, am Samstag ins Stadion zu kommen, um das Team zu unterstützen. "Damit wir am Ende der Saison ein positives Ergebnis erreichen." Fortuna mobilisert im Kampf um den Klassenerhalt alle Kräfte. 

 

(jado/old)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Kevin Akpoguma richtet sich per Videobotschaft an die Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.