Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 16.42 Uhr

Schalke lässt Rückkauffrist verstreichen
Sobottka ist jetzt echter Fortune

Das ist Marcel Sobottka
Das ist Marcel Sobottka FOTO: Falk Janning
Exklusiv | Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf kann langfristig mit Mittelfeldspieler Marcel Sobottka planen. FC Schalke 04 hat eine mögliche Rückkauffrist verstreichen lassen, damit gilt sein Vertrag bei Fortuna bis zum Sommer 2018.

Der 16. Mai ist ein gutes Datum für Fortuna Düsseldorf. Nicht nur, weil an diesem Tag vor 38 Jahren das Europapokalfinale gegen den FC Barcelona in Basel stattfand, sondern auch aus ganz aktuellem Anlass. Wie unsere Redaktion exklusiv erfuhr, lief um Mitternacht die Frist ab, zu der Bundesligist FC Schalke 04 sein Rückkaufrecht an Mittelfeldspieler Marcel Sobottka hätte wahrnehmen können.

Damit gilt nun der Vertrag des 23-Jährigen uneingeschränkt bis Juni 2018, und alle Transferrechte liegen bei den Düsseldorfern. Sollte also ein anderer Klub den Mittelfeldspieler verpflichten wollen, müsste er viel Geld auf den Tisch legen, da die festgeschriebene Ablöse im Vertrag nur für Schalke galt. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Fortuna möglichst bald Sobottkas Vertrag langfristig verlängern möchte, da er der vielleicht wichtigste Baustein für die künftige Düsseldorfer Mannschaft ist.

(jol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka bleibt bis 2018


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.