| 15.35 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Sobottka und Ngombo fallen verletzt aus

Das ist Maecky Ngombo
Das ist Maecky Ngombo FOTO: Anja Tinter
Düsseldorf. Das 1:6 im DFB-Pokal bei Hannover 96 wird für Fortuna Düsseldorf schwer zu verdauen sein. Am Donnerstag gab es allerdings noch zwei weitere Hiobsbotschaften: Marcel Sobottka und Maecky Ngombo haben aus dem Spiel schwerere Verletzungen davongetragen.

Sobottka war bis zum Stand von 1:5 auf dem Platz, also bis zur 45. Minute. Der Mittelfeldmann blieb in der Kabine, Axel Bellinghausen kam für ihn rein. Der Grund: Schmerzen im Fuß. Sobottka zog sich einen Teilriss der vorderen Syndesmose im linken Sprunggelenk zu.

Noch schlimmer erwischte es Angreifer Ngombo mit einem Teilriss des Innenbandes im linken Knie. Der belgische U21-Nationalstürmer stand in der HDI-Arena überraschend für Rouwen Hennings in der Startelf.

"Es ist sehr ärgerlich, dass uns Beide zunächst nicht zur Verfügung stehen. Allerdings werden wir die Ausfälle bestmöglich kompensieren und hoffen, dass Marcel und Maecky schnell wieder auf dem Platz stehen können", sagte Trainer Friedhelm Funkel.

(jado)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka und Maecky Ngombo fallen verletzt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.