| 17.11 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Sobottka erleidet Außenmeniskusriss im linken Knie

Training an Tag eins nach der Kramer-Entlassung
Training an Tag eins nach der Kramer-Entlassung FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Der Tag danach, Co-Trainer Peter Hermann leitet das Training von Fortuna Düsseldorf zum zweiten Mal alleinverantwortlich. Es wirkt eigentlich wie immer, in die Trainingsarbeit des Zweitligisten war er seit seiner Verpflichtung im Sommer schon umfangreich eingebunden. Aber es ist etwas anders: Cheftrainer Frank Kramer fehlt seit seiner Beurlaubung wegen Erfolglosigkeit am Montagmittag.

Statt der rund zwei Dutzend Journalisten und drei Fernsehkameras tags zuvor beobachtet nur die übliche Hand voll Berichterstatter und Fotografen samt einer TV-Kamera das Training. Andere "Beobachter" sind zum Großteil die Mitarbeiter des Gartenamtes, die den Rasen der nicht genutzten Plätze pflegen.

Ansonsten bereitet sich das Team des Tabellen-Vorletzten wie gewohnt auf das Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt vor (So., 13.30 Uhr), bei vielen Übungen geht es mit dem Ball zur Sache, anschließend in Spielformen auch taktisch. Was auffällt: Interimstrainer Hermann ist noch mehr mittendrin, steht bei den Spielen zwischen den agierenden Profis, feuert noch lauter an und korrigiert noch mehr als sonst. Schließlich deutet sich ja auch an, dass er das Team nicht nur vor, sondern auch während des Spiels am Sonntag in Frankfurt betreuen wird.

Fehlen wird auf jeden Fall Marcel Sobottka: Nur wenige Minuten vor Trainingsende sinkt der Mittelfeldspieler plötzlich zu Boden. "Ich bin im Rasen hängen geblieben", sagt er anschließend. Wie die Fortuna am Nachmittag mitteilte hat sich der Mittelfeldspieler einen Außenmeniskusriss im linken Kniegelenk zugezogen.

Der 21-Jährige soll in den kommenden Tagen von Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker operiert werden und wird damit bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen.

Verzichten muss die Fortuna außerdem wohl auf den Einsatz von Joel Pohjanpalo (Knieprobleme) und Mathis Bolly (muskuläre Probleme), die schon länger fehlen. Beim Vormittagstraining am Dienstag nicht mit dabei war auch Kerem Demirbay (Oberschenkelprobleme), es soll aber nichts Ernstes sein.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka verletzt sich im Training am Knie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.