| 12.43 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Michael Liendl besucht die Fortuna

Ex-Fortune Liendl schaut beim Abschlusstraining zu
Ex-Fortune Liendl schaut beim Abschlusstraining zu FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Mit 1860 München holte Michael Liendl am Samstag beim 0:0 einen Punkt in Karlsruhe, am Sonntag hatte er dann Zeit für einen Abstecher nach Düsseldorf – und besuchte seine alten Kollegen. Von Jan Dobrick

Der Österreicher stand am Trainingsplatz und kommentierte launig die Übungseinheit. "Ich bin hier, um dich zu beobachten", sagte er, als Torwart Lars Unnerstall ihn bemerkte. "Lukas, du Killer", rief Liendl. Linksverteidiger Schmitz hatte wuchtig eingeköpft.

Dem ehemaligen Düsseldorfer gefällt die Entwicklung bei Fortuna. "Sie sind hervorragend gestartet und haben mit Rouwen Hennings einen guten Griff gemacht." So einen Stürmer habe Düsseldorf noch gebraucht. Das Team um Trainer Friedhelm Funkel mache einen ordentlichen Job.

Trotz des ordentlichen Auftakts der Rheinländer betonte Liendl: "In der 2. Bundesliga kann man gegen jeden verlieren." Auch gegen die schwach gestarteten Lauterer werde die Tagesform entscheiden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Michael Liendl besucht die alten Kollegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.