Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 00.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Rensing fällt für Spitzenspiel aus

Porträt: Über Köln und Leverkusen zu Fortuna Düsseldorf
Porträt: Über Köln und Leverkusen zu Fortuna Düsseldorf FOTO: rpo, Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna-Torwart Michael Rensing hat sich im Training eine Rippe angebrochen. Raphael Wolf wird den 33-Jährigen am Sonntag im Spitzenspiel beim SV Sandhausen ersetzen.

Beim 2:0-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern feierte Michael Rensing ein Jubiläum. Der 33-Jährige stand zum 100. Mal im Tor der Fortuna. Auf seinen 101. Einsatz wird er allerdings noch warten müssen, denn im Zweitliga-Spitzenspiel am kommenden Sonntag beim SV Sandhausen muss er zuschauen. Rensing, der am 24. November 2013 sein erstes Punktspiel im Düsseldorfer Trikot absolvierte - er wurde gegen Aue eingewechselt, nachdem sein Kollege Fabian Giefer die Rote Karte gesehen hatte -, brach sich im Training eine Rippe an.

Wie lange Rensing ausfällt, ist noch ungewiss. Sicher ist, dass für den Schlussmann eine Serie von 62 Einsätzen hintereinander endet, in denen er oft zu den besten Akteuren seiner Mannschaft zählte. Am Sonntag im Duell der beiden Mannschaften, die mit jeweils sieben Punkten aus drei Spielen die direkten Verfolger von Spitzenreiter Arminia Bielefeld (neun Zähler) sind, wird Raphael Wolf sein Debüt geben. Der 29-Jährige, der in fünf Jahren beim Bundesligisten Werder Bremen auf 48 Erstliga-Einsätze kam, hatte sich nach Ablauf der vergangenen Saison zu einem Wechsel entschieden.

Kurz vor Ende der Transferperiode hat die Fortuna noch einen Spieler abgegeben: Marlon Ritter wird bis zum Ende der aktuellen Saison an den SC Paderborn ausgeliehen. Die Ostwestfalen waren sportlich aus der Dritten Liga abgestiegen, hielten durch den Lizenzentzug des TSV 1860 München aber die Klasse und sind nun sogar Tabellenzweiter. "Für Marlon ist es sehr wichtig, Spielpraxis und damit weitere Erfahrungen auf einem höheren Niveau als der Regionalliga zu sammeln, um den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. Dazu hat er durch die Ausleihe zum SC Paderborn nun die Möglichkeit. Es soll zu einer Win-Win-Situation für alle Parteien werden", sagte Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel. Ritter kam nach der Saison 2015/16 von Borussia Mönchengladbach nach Düsseldorf. In der Regionalliga West erzielte der 22-Jährige, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft, drei Treffer in drei Spielen. Den Sprung in die Profi-Mannschaft schaffte er nicht.

Klar ist auch, wie der Ticketverkauf für den Pokal-Knüller gegen Borussia Mönchengladbach läuft. Ab 8. September können sich Dauerkarteninhaber ihren Stammplatz sichern. In der zweiten Phase, die am 25. September startet, haben Mitglieder sowie Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht auf zusätzliche Tickets. Für die dritte Phase ab 13. Oktober ist ein möglicher freier Vorverkauf geplant.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Michael Rensing fällt für Spitzenspiel aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.