Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 11.34 Uhr

Werner Faßbender
"Mr. Fortuna" ist tot

Fortuna Düsseldorf: "Mr. Fortuna" Werner Faßbender ist tot
Werner Faßbender und Günter Netzer 2012 bei einem Spiel der Fortuna. FOTO: Horstmüller / Archiv
Düsseldorf. Werner Faßbender ist am Sonntagabend verstorben. Der ehemalige Vizepräsident und langjährige Manager von Fortuna Düsseldorf wurde 84 Jahre alt.

Faßbender, der in Düsseldorf-Bilk aufwuchs und lebte, verfolgte nicht nur bis zuletzt das Geschehen bei Fortuna, sondern hatte auch noch regelmäßig Kontakt zu seinem engen Freund Wolfgang Niersbach, aber auch zu Kölns Manager Jörg Schmadtke, mit dem er sich regelmäßig austauschte.

Faßbender hatte als Amateur beim VfB Eintracht und Bilk 13 gespielt. Ein Vierteljahrhundert war er für die Fortuna bis 1991 tätig – als Fußballobmann, Geschäftsführer, Schatzmeister, Vizepräsident und Beiratsmitglied. Die schönste Zeit erlebte "Mr. Fortuna", wie der Manager genannt wurde, Ende der 70er Jahre. "Die beiden Pokalsiege und das Europacup-Endspiel gegen den FC Barcelona waren Höhepunkte, die ich nie vergessen werde."

Neben dem Fußball war er auch dem Karneval verbunden. 1966 war er Karnevalsprinz in der Landeshauptstadt.

(ths)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: "Mr. Fortuna" Werner Faßbender ist tot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.