Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 00.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Rad-Sternfahrt bringt Spenden für Kinder-Fahrräder

Fortuna Düsseldorf: Rad-Sternfahrt bringt Spenden für Kinder-Fahrräder
"Mit Fortuna in die Tour" heißt die Sternfahrt. FOTO: AP, AP
Düsseldorf. Fortunas Jugendleiter Michael Brechter hatte eine Idee – und die ließ ihn nicht mehr los. So kam die originelle Variante zustande, mit der sich der Klub in das offizielle Rahmenprogramm des Grand Départs zur Tour de France einfügt.

"Mit Fortuna in die Tour" heißt die Sternfahrt, die am Samstag von 10 bis 16 Uhr möglichst viele Düsseldorfer aufs Fahrrad und dadurch eine hohe Spendensumme bringen soll. "Es ist etwa so, als müsse man acht Straßenfeste auf einmal organisieren", berichtet Brechter. Diese Feste laufen an acht Stellen von Unterrath über Lörick und die Altstadt bis zur Vennhauser Allee (alle Adressen unter duesseldorf2017.de).

Wer diese Checkpoints mit dem Rad anfährt, erhält dort einen Stempel. "Für jeden Stempel spenden Unternehmer Geld", erklärt Brechter. "Die Einnahmen gehen an die Stiftung It's for Kids, und von diesem Geld kaufen wir Fahrräder für Kindergärten, Kinderheime, Behindertenwerkstätten, Schulen und weitere Einrichtungen."

Wer viele Stempel sammelt, kann zudem Karten für Sportevents gewinnen. Ideen und Anregungen, welche Einrichtungen Räder bekommen sollen, werden gesammelt unter der Mailadresse m.brechter@f95.de.

(jol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Rad-Sternfahrt bringt Spenden für Kinder-Fahrräder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.