Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 14.27 Uhr

Wahl bei Fortuna Düsseldorf
Ernst bleibt an der Spitze des Aufsichtsrats

Fortuna Düsseldorf: Reinhold Ernst bleibt an der Spitze des Aufsichtsrats
Dr. Reinhold Ernst bleibt Chef des Aufsichtsrats. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Der Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf hat in seiner konstituierenden Sitzung nach der Mitgliederversammlung Dr. Reinhold Ernst in seiner Funktion als Vorsitzender des Aufsichtsrats wiedergewählt. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

Zugleich wurde sein Stellvertreter Carsten Knobel im Amt bestätigt. Der Aufsichtsrat der Fortuna hatte vor zwei Jahren die Neuaufstellung des Vereins eingeleitet.

Dr. Reinhold Ernst, 54, Partner in einer international tätigen Sozietät, steht dem Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf seit Ende 2015 vor. Carsten Knobel, 48, ist Finanzvorstand von Henkel.

Dr. Reinhold Ernst, Vorsitzender des Aufsichtsrats: "Ich bedanke mich bei meinen Aufsichtsratskollegen für das Vertrauen, zugleich auch bei den Mitgliedern für das klare Votum auf der Mitgliederversammlung, das die Arbeit des Aufsichtsrats eindrucksvoll unterstützt hat. Wir haben aber noch eine Menge Arbeit vor uns, um den Verein Schritt für Schritt weiter nach vorne zu bringen."

(can)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Reinhold Ernst bleibt an der Spitze des Aufsichtsrats


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.